Start Apple 1 Milliarde Smartphones werden 2013 ausgeliefert, Android und iOS dominieren immer noch

1 Milliarde Smartphones werden 2013 ausgeliefert, Android und iOS dominieren immer noch

42
0


Laut den von der International Data Corporation (IDC) veröffentlichten Zahlen war 2013 das Jahr, in dem Smartphones wirklich durchstarten – eine unglaubliche 1 Milliarde ausgelieferter Einheiten. Nach wie vor dominieren Android und iOS, wobei das mobile Betriebssystem von Google 78,1 Prozent Marktanteil für sich beansprucht und Apple 17,6 Prozent. Windows Phone belegte wie gewohnt den dritten Platz, konnte seinen Marktanteil jedoch auf 3 Prozent steigern.

Die Zahlen basieren auf den Auslieferungen im vierten Quartal 2013. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2012 legten sowohl Android als auch Windows Phone zu, während iOS einen Teil ihres Marktanteils verlor. Mit einem Marktanteil von 70,3 Prozent im Jahr 2012 war das Wachstum von Android beeindruckend, während iOS von 20,9 Prozent um 3,3 Prozentpunkte zurückging. In Prozentpunkten betrachtet bedeutet der Sprung von Windows Phone von 2,6 auf 3,0 Prozent immer noch eine Verbesserung von mehr als 13 Prozent.

Es ist interessant zu sehen, wie sich die Marktanteile im Laufe des Jahres 2013 verändert haben. Während Android und iOS im Jahresverlauf 93,8 Prozent des Marktes teilten, lag der Marktanteil im vierten Quartal bei 95,7 Prozent. Ramon Llamas, Research Manager des Mobile Phone-Teams von IDC, sagte: „Es gab im Quartal und im Jahr eindeutig eine starke Nachfrage der Endnutzer nach Android- und iOS-Produkten. Herausragend sind die unterschiedlichen Wege, die Android und Apple eingeschlagen haben, um diese Nachfrage zu decken.“ Android stützte sich auf seine lange Liste von OEM-Partnern, eine breite und tiefe Sammlung von Geräten und Preiskategorien, die fast jedes Marktsegment ansprachen. Apples iOS hingegen verließ sich auf fast den gegenteiligen Ansatz: eine begrenzte Auswahl von Apple -nur Geräte, deren Preise im Trend höher waren als die der meisten anderen. Trotz dieser Unterschiede fanden beide Plattformen eine positive Resonanz auf ihre jeweiligen Benutzererfahrungen und die Auswahl an mobilen Anwendungen.“

Hier ist der Marktanteil von Smartphone-Betriebssystemen mit Auslieferungen im vierten Quartal 2013.

Hier ist der Marktanteil der Smartphone-Betriebssysteme, auch bei den Auslieferungen, für 2013.

Es scheint, dass die billigeren Smartphones immer beliebter werden, wobei Handys unter 200 US-Dollar kosten, was 42,6 Prozent der weltweiten Lieferungen ausmacht. Vor diesem Hintergrund ist das anhaltende Wachstum von Android leicht zu verstehen – es gibt zahlreiche Handys, die in diese Preiskategorie fallen. Apple hat zwar das günstigere iPhone 5c herausgebracht, es ist aber immer noch teurer als viele Android-Geräte. Die Anzahl der Hersteller, die Android-Handys auf den Markt bringen, bedeutet, dass es viel mehr Konkurrenz gibt, was dazu beiträgt, die Preise zu senken.

Bildnachweis: Bloomua/Shutterstock



Vorheriger ArtikelGoogle ‚Peanut Gallery‘ ist eine brillant konzipierte Web Speech API-Demo
Nächster ArtikelMicrosoft und AOL vereinbaren monumentale Partnerschaft für Werbung und Bing-Suche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein