Start Technik heute Android 10 Gründe, warum Sie Windows Phone in Betracht ziehen sollten

10 Gründe, warum Sie Windows Phone in Betracht ziehen sollten

12
0


Da Android-Handys und iPhones den Löwenanteil des Smartphone-Marktes einnehmen, wird Windows Phone von den meisten Verbrauchern bei ihren Kaufentscheidungen häufig übersehen. Die Popularität oder das Fehlen von Geräten, auf denen das mobile Betriebssystem von Microsoft ausgeführt wird, spielt wahrscheinlich eine wichtige Rolle, aber es lenkt die Leute auch davon ab, das Smartphone zu bekommen, das möglicherweise das richtige für sie ist. Fragen Sie sich, wie viele Ihrer Bekannten schon in dieser Position waren.

Viele berücksichtigen nicht einmal Windows Phone und diejenigen, die leicht ein paar Gründe finden, die Plattform zu verwerfen und auf den Android- oder iPhone-Zug aufzuspringen. Ja, Windows Phone ist vielleicht nicht für jeden die richtige Antwort, aber vielleicht für mehr Leute, als Neinsager denken. Und ich habe 10 gute Gründe, warum Verbraucher Windows Phone eine Chance geben sollten.

1. Von innen nach außen schön

Wenn es um das äußere Design geht, gehören Windows Phones heute zu den am besten aussehenden Smartphones auf dem Markt. Und ich spreche nicht nur von High-End-Geräten, sondern auch von Einsteiger-Handys.

Dass man seinen Geldbeutel nicht leeren muss, um ein gut aussehendes Smartphone zu besitzen, zeigt das Nokia Lumia 520 (links abgebildet), das günstigste Windows Phone 8-Gerät von Nokia und eines der günstigsten verfügbaren Smartphones. Es kann in einer Reihe von attraktiven Farben wie Gelb, Blau, Weiß und Rot erworben werden. Und die Rückseite kann gegen eine neue ausgetauscht werden, wenn Sie die Farbe satt haben.

Es versteht sich von selbst, dass High-End-Windows Phones in dieser Hinsicht die Nase vorn haben. Das lila HTC Windows Phone 8X ist meiner Meinung nach eines der schönsten Smartphones aller Zeiten. Dasselbe lässt sich auch über das Lumia 925 sagen, das Metall und Polycarbonat geschickt kombiniert.

Ebenso attraktiv ist die Softwareseite. Das Windows Phone OS ist anders, aber auf eine gute Art und Weise. Die Live-Kacheln werden auf jedem Display angezeigt und der Grad der Anpassung (weißer und schwarzer Hintergrund in Verbindung mit den 20 Farben für die Live-Kacheln) sollte den Bedürfnissen der meisten Benutzer nach Differenzierung gerecht werden.

Wenn Ihnen Design wirklich am Herzen liegt, sollten Windows Phone-Smartphones ganz oben auf Ihrer Liste stehen.

2. Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit

Um ein angenehmes Erlebnis zu bieten, sollten Smartphones einfach zu bedienen sein, egal ob es darum geht, Systemeinstellungen anzupassen, eine Anwendung zu finden oder den Startbildschirm nach den Wünschen des Benutzers zu konfigurieren. In dieser Hinsicht enttäuscht Windows Phone nicht: Benutzer können den Startbildschirm mit einer Vielzahl von Live-Kacheln befüllen und nach ihren Vorlieben positionieren, die Anwendungen sind in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet und die Einstellungen sind leicht zu erkennen und zu optimieren.

Und auch Windows Phone ist einfach zu navigieren: Benutzer sehen alle ihre angehefteten Live-Kacheln durch vertikales Wischen auf dem Startbildschirm, die Anwendungsliste kann durch Wischen nach rechts vom Startbildschirm ausgelöst werden und die Einstellungen erscheinen als App innerhalb der Anwendungsliste. Es ist einfach, nicht wahr?

3. Pinne was du willst und wen du willst

Obwohl Windows Phone einfach und benutzerfreundlich ist, ist es auch ziemlich leistungsstark. Das Betriebssystem ermöglicht es Benutzern, das Beste aus ihren Startbildschirmen durch Live-Kacheln herauszuholen. Die Leute können alle ihre installierten Apps anheften, um die neuesten Updates anzuzeigen, ohne sie zu öffnen.

Oder um Ordnung zu halten, können Benutzer nur die Inhalte anheften, auf die sie schnellen Zugriff haben möchten, und alles andere vom Startbildschirm entfernen.

Ebenso können Kontakte und Personengruppen auf dem Startbildschirm angepinnt werden, sodass Benutzer sehen können, was ihre Freunde, Kollegen oder Familie in den sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn und Twitter in letzter Zeit gemacht haben, und schnell mit ihnen in Kontakt treten Skype, Facebook Messenger, SMS-Nachrichten oder Anrufe.

4. Große soziale Integration

Wie bereits erwähnt, lässt sich Windows Phone in beliebte soziale Netzwerke wie Facebook, LinkedIn und Twitter integrieren. Benutzer können auf jedem von ihnen posten, ohne eine dedizierte App zu verwenden, von ihrer Me-Live-Kachel aus.

Sie können die neuesten Updates ihrer Freunde im People-Hub sehen, auch ohne eine dedizierte App verwenden zu müssen. Diese Funktionalität erstreckt sich auch auf Räume und Gruppen, auf die ich später eingehen werde.

Ich habe bereits erwähnt, dass es möglich ist, direkt mit Freunden zu interagieren. Ich muss auch hinzufügen, dass Sie auf Updates aus sozialen Netzwerken entweder über die Live-Kachel „Ich“ oder den Hub „Personen“ antworten – kommentieren, mögen und retweeten können.

Soziale Schmetterlinge kommen auf ihre Kosten.

5. Kinderecke

Es ist wahrscheinlich keine kluge Idee, Kindern vollständigen Zugriff auf Ihr Smartphone zu gewähren. Die Kleinen können wichtige Dinge wie geschäftliche E-Mails löschen, ohne Ihr Wissen mit Ihren Kontakten interagieren, Inhalte kaufen, alle möglichen Apps installieren oder Dinge lesen, die sie nicht lesen sollten, um nur einige zu nennen.

Über Kids Corner können Sie mit Windows Phone eine kuratierte Umgebung für Ihre Kinder einrichten. Sie können nur auf die von Ihnen gewünschten Apps und Funktionen zugreifen und diese verwenden, und wenn Sie einen PIN-Code einrichten, können sie nicht auf Ihre Seite des Smartphones zugreifen. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, in eine peinliche Situation zu geraten. Und selbst wenn Kinder mehrmals den falschen PIN-Code eingeben, sperrt das Betriebssystem Sie nicht.

6. Gruppen und Räume

Die Gruppenfunktion ist ziemlich selbsterklärend: Benutzer können mehrere Kontakte auswählen (bis zu 20 werden unterstützt) und eine spezielle Gruppe für sie erstellen. Wie ich bereits in diesem Artikel erwähnt habe, können Gruppen auf dem Startbildschirm angepinnt werden, um einen einfachen Zugriff auf die sozialen Updates der Kontakte und eine bessere Erreichbarkeit zu erhalten. Es ist erwähnenswert, dass Benutzer auch Nachrichten – SMS und E-Mails – an alle Mitglieder der Gruppe gleichzeitig senden können.

Zimmer ist im Vergleich viel interessanter. Es ist eine Funktion, die ich täglich mit meiner Freundin nutze, um im Messenger zu chatten, Fotos, Kalendereinträge und Notizen (über OneNote) zu teilen. Natürlich können Benutzer mehr als ein Mitglied einladen, einem Raum beizutreten. Außerdem können sie ihren Standort mit den anderen Mitgliedern teilen. Räume können bei Familienmitgliedern, Kollegen und Freunden nützlich sein, aber es funktioniert nur wie vorgesehen zwischen Windows Phone 8-Benutzern.

7. Integration und Support von Microsoft-Diensten

Es überrascht nicht, dass Windows Phone die beste Smartphone-Plattform für diejenigen ist, die in die Dienste und Software von Microsoft verliebt sind. Das Betriebssystem funktioniert hervorragend mit Outlook.com (synchronisiert Kalendereinträge, Kontakte und E-Mails), SkyDrive (unterstützt automatische Foto- und Video-Uploads), Skype (integriert in den People Hub), Xbox Music (integriert), OneNote (integriert). in) und andere wie Bing Finance, News, Sports, Translator and Weather, SharePoint, Lync und Yammer.

Bing Search ist auch in Windows Phone integriert. Alle Mobilteile sind mit einer speziellen Taste ausgestattet, die die Bing-Suche öffnet. Es ist eine praktische Funktion für diejenigen, die die Suchmaschine von Microsoft bevorzugen.

8. Büro

Im Gegensatz zu allen anderen Smartphone-Betriebssystemen wird bei Windows Phone Office standardmäßig mitgeliefert. Und es ist kostenlos.

Zugegeben, es ist nicht die vollständige Version, die unter Windows verfügbar ist, aber sie erledigt die Arbeit für diejenigen, die Excel-, PowerPoint- und Word-Dateien auf ihrem Handy anzeigen und bearbeiten möchten.

Office auf Windows Phone lässt sich gut in SkyDrive integrieren, da Benutzer ihre kompatiblen Dateien im Cloud-Speicherdienst von Microsoft speichern können.

Außerdem können Excel-, PowerPoint- und Word-Dateien von SkyDrive heruntergeladen und auf dem Smartphone geändert werden.

Und für diejenigen, die Office 365 verwenden, ermöglicht Microsoft ihnen auch, ihr Windows Phone zu registrieren.

9. Sicherheit

Während die meisten Verbraucher Sicherheit nicht ganz oben auf ihre Prioritätenliste setzen, gilt dies nicht für Unternehmen und Institutionen, die häufig mit wichtigen Daten umgehen.

Windows Phone 8 verfügt über eine Reihe sicherheitsorientierter Funktionen wie App-Sandboxing, das den unbefugten Datenzugriff verhindert, Remote-Löschung, sicheres Booten, das nur die Ausführung genehmigter Softwarekomponenten zulässt, und BitLocker-Verschlüsselung, die den gesamten Inhalt verschlüsselt das Gerät. Das Betriebssystem sichert auch die Datensynchronisation (mit SSL 3.0 und AES 128- oder 256-Bit-Verschlüsselung) und unterstützt Information Rights Management, das vor unberechtigter Inhaltsverteilung schützen soll.

Windows Phone 8 ist auch für Unternehmen und Behörden geeignet. Das Smartphone-Betriebssystem hat die begehrte FIPS 140-2-Zertifizierung erhalten und kann damit sicher mit sensiblen Daten umgehen.

10. Flüssigkeit unabhängig von den Spezifikationen

Windows Phone bietet ein konsistentes Erlebnis auf allen Geräten, unabhängig vom Smartphone. Das Betriebssystem funktioniert beim Lumia 520 der Einstiegsklasse genauso gut wie zum Beispiel beim High-End Lumia 920. Beim Scrollen durch den Startbildschirm, die Anwendungsliste oder das Einstellungsmenü ist keine nennenswerte Verzögerung festzustellen. Es ist durch die Bank sehr flüssig, was angesichts der Unterschiede in den Hardwarespezifikationen keine geringe Leistung ist. Die High-End-Geräte öffnen zwar Apps zwar schneller, aber generell ist Windows Phone hier nicht zu bemängeln.

Warum haben Sie den App Store nicht erwähnt?

Gut, dass Sie gefragt haben. Der Grund dafür ist, dass der Windows Phone Store eine bunte Mischung ist. Obwohl es nicht die gleiche Anzahl von Apps wie Apples App Store oder Googles Play bietet, bietet es eine anständige Anzahl an Qualitätsangeboten, entweder von den offiziellen Entwicklern oder von Drittanbietern. Dies hängt letztendlich davon ab, was Sie wollen und bevorzugen und ob der Windows Phone Store für Sie gut genug ist.

Diejenigen, die beispielsweise nach den neuesten und besten Spieletiteln suchen, werden dies möglicherweise als enttäuschend empfinden, aber für einige Gelegenheitsspieler kann es sich als ausreichend erweisen. Wie gesagt, es liegt an Ihnen zu entscheiden, wie wichtig einige Apps sind. Denken Sie jedoch daran, dass sich der Windows Phone Store im letzten Jahr stetig verbessert hat und wahrscheinlich noch mehr hochwertige Apps wie Flipboard, Path und Vine erhalten wird, die als „bald“ angekündigt wurden.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass nicht alle Windows Phones in Bezug auf ihre Software gleich sind. Nokia bietet beispielsweise mit einer Reihe exklusiver Apps den größten Mehrwert, während HTC, Samsung und andere Hersteller mehr auf Microsoft- und Windows Phone-Entwickler setzen. Wählen Sie also mit Bedacht!



Vorheriger ArtikelDie für eine Karriere im Bereich Cybersicherheit erforderlichen Fähigkeiten haben sich geändert
Nächster ArtikelApples neue iPhones kommen zu T-Mobile

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein