Start Technik heute Android 13 Instanzen von Adware im Google Play Store entdeckt

13 Instanzen von Adware im Google Play Store entdeckt

13
0


Adware

Trotz der jüngsten Ankündigung von Google, dass es einen Überprüfungsprozess im Play Store eingeführt hat, scheint es, dass immer noch betrügerische Apps zu finden sind.

Mobile Sicherheitsfirma Achtung hat 13 Apps mit Adware aufgedeckt. Schlimmer noch, diese weisen Malware-ähnliche Merkmale auf, die es schwierig machen, sie zu entfernen. Das Unternehmen hat Google auf die Apps aufmerksam gemacht und sie wurden bereits aus dem Store entfernt.

Zwei Adware-Familien namens HideIcon und NotFunny waren in den Apps versteckt, die zusammen tausende Male heruntergeladen wurden.

HideIcon verbirgt, wie der Name schon sagt, sein Symbol, um das Entfernen zu erschweren, und zielt dann mit aggressiven Anzeigen auf den Benutzer ab. Es kam in einer App, die vorgab, ein Kartenspiel zu sein, komplett mit Spielanleitungen.

NotFunny war in einer Reihe von Downloads versteckt, darunter Wallpaper-Apps und eine kostenlose Weihnachts-Klingelton-App. Es besteht aus zwei Teilen, einem Dropper und einer Nutzlast. Sobald der Dropper mit der App installiert ist, fordert er den Benutzer auf, die Nutzlast herunterzuladen. Dadurch wird ein Symbol, das vorgibt, Facebook zu sein, auf dem Gerät abgelegt und versteckt sich dann, sobald die Installation abgeschlossen ist. Wie HideIcon pusht es dann aggressive Werbung und stört die Benutzererfahrung.

Lesen Sie mehr auf der Lookout-Blog. In der Zwischenzeit erinnert das Unternehmen die Benutzer daran, dass Apps mit versteckten Symbolen aus dem Anwendungsmanager von Android im Menü Einstellungen oder aus der Play Store-App deinstalliert werden können.

Bildnachweis: Stephen Finn/Shutterstock



Vorheriger ArtikelGeld, Macht und Ego, die Faktoren, die Menschen zur Cyberkriminalität treiben
Nächster ArtikelMöchten Sie über VPN auf Hulu zugreifen? Pech!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein