Start Empfohlen 76 Prozent der US-Mitarbeiter haben unangemessenen Zugriff auf sensible Dateien

76 Prozent der US-Mitarbeiter haben unangemessenen Zugriff auf sensible Dateien

10
0


Ein neuer Bericht von vRüstung zeigt, dass 76 Prozent der Mitarbeiter unangemessenen Zugriff auf sensible Dateien haben und 76 Prozent im vergangenen Jahr ein unangemessener Zugriff auf sensible Dateien gewährt wurde.

Die befragten IT-Führungskräfte äußerten sich auch besorgt über den unangemessenen oder böswilligen Zugriff auf Anwendungen und Daten, wobei 47 Prozent besorgt über böswillige Akteure, die sich als Mitarbeiter ausgeben, und 41 Prozent besorgt über den unangemessenen Zugriff auf sensible Informationen.

Darüber hinaus berichten 45 Prozent der IT-Entscheidungsträger von einem erhöhten Druck auf Vorstandsebene in Bezug auf die Sicherheit ihres Unternehmens. 52 Prozent der Befragten geben an, dass identitätsspezifische Bedrohungen sie nachts wach halten.

Um diese Probleme zu lösen, müssen IT-Führungskräfte die Identität der Benutzer verstehen, um Richtlinien für die Anwendungszugriffssteuerung zu erstellen (77 Prozent), die Richtlinieneinhaltung zu verwalten (73 Prozent) und auf Vorfälle zu reagieren (70 Prozent).

„Viele unserer Kunden fragen uns, wie wir ihre Zero-Trust-Reise beschleunigen können“, sagt Keith Stewart, SVP Product bei vArmour. „Organisationen benötigen Echtzeit-Transparenz und Kontrolle des Benutzerzugriffs auf Anwendungen in ihrer gesamten Unternehmens-IT, um Schritte in Richtung einer Zero-Trust-Strategie zu unternehmen. Das Verständnis der Beziehungen zwischen jeder Anwendung, jeder Beziehung und jedem Benutzer in jeder Umgebung kann Unternehmen helfen unternehmensweit konsistente Sicherheitsrichtlinien erstellen und orchestrieren.“

Um diese Probleme zu beheben, hat vArmour veröffentlicht Version 6 seines Application Controllers, die es Unternehmen ermöglicht, nicht genehmigte und böswillige Zugriffe zu finden und zu kontrollieren, die Sicherheit zu verbessern und konsistente Sicherheitsrichtlinien voranzutreiben. Sie können sich auch für a . anmelden Webinar zur Verbesserung der Sicherheitsstrategie, die heute um 12 Uhr PT beginnt.

Bildnachweis: baranq/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Build 20197 für den Dev Channel, bringt Datenträgerverwaltung in die Einstellungen
Nächster ArtikelWürden Sie Android oder iOS gegen Windows XP Mobile – 2018 Edition austauschen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein