Start Empfohlen 98 Prozent der britischen Unternehmen planen die Verwendung einer Zero-Trust-Architektur

98 Prozent der britischen Unternehmen planen die Verwendung einer Zero-Trust-Architektur

5
0


Fast alle britischen Unternehmensführer und IT-Entscheidungsträger planen oder haben bereits damit begonnen, Zero-Trust-Strategien in ihren Unternehmen umzusetzen, laut einer neuen Studie von Illumio.

Die Forschung befasst sich auch mit den Hindernissen, die Unternehmen daran hindern, Zero Trust einzuführen. Zu den wichtigsten technologischen Hindernissen zählen nicht aufrüstbare Altsysteme (29 Prozent) und Kostenbeschränkungen (22 Prozent).

Aus kultureller Sicht innerhalb von Organisationen geben 33 Prozent der Befragten an, dass ihr Unternehmen Veränderungen widersteht, es sei denn, dies wird durch Compliance-Vorschriften vorgeschrieben. Und seltsamerweise befürchten 32 Prozent, dass ihre Mitarbeiter denken würden, dass sie ihnen nicht vertrauen – obwohl Null-Vertrauen eigentlich das Gegenteil bedeutet.

Die wichtigsten Gründe für die Implementierung von Zero Trust sind, dass sie Teil einer Strategieauffrischung der Sicherheitsinfrastruktur waren (48 Prozent) oder dem Unternehmen ermöglichen, seine Agilität durch digitale Transformation zu verbessern (47 Prozent). Darüber hinaus sagen 60 Prozent, dass der größte Vorteil darin besteht, sich sicherer zu fühlen, dass sie ihre kritischen Daten gesichert und das Risiko ihres Unternehmens verringert haben (54 Prozent).

„Diese Studie macht eines deutlich – britische Wirtschaftsführer und IT-Experten wissen, wie wichtig Zero-Trust-Strategien sind, um ihre Unternehmen widerstandsfähiger zu machen, insbesondere da Ransomware in jeder Branche verheerende Schäden anrichtet“, sagt Raghu Nandakumara, EMEA Field CTO bei Illumio. „Es ist besonders ermutigend zu sehen, dass über 90 Prozent der Unternehmen die Segmentierung priorisieren, da dies eine wesentliche Kontrolle ist, um kritische Assets vor Angriffen zu schützen. Trotz einiger technologischer und organisatorischer Hindernisse müssen wir alle beginnen oder fortfahren, schrittweise Fortschritte auf unserer Null zu machen Es ist besser, morgen etwas sicherer zu sein, als in zwei Jahren den perfekten Plan auf dem Papier zu haben.“

Die Kompletter Bericht ist auf der Illumio-Website verfügbar.

Bildnachweis: Olivier26/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelDie besten Windows-Apps dieser Woche
Nächster ArtikelDas neue Barnes and Noble NOOK ist wirklich nur ein 10-Zoll-Android-Tablet von Lenovo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein