Start Apple 99 Prozent der gefälschten Apple-Ladegeräte sind unsicher

99 Prozent der gefälschten Apple-Ladegeräte sind unsicher

107
0


iPhone Lightning-Kabel aufladen Apple

Wenn es an der Zeit ist, ein Ladegerät für Ihr Apple-Gerät zu kaufen, stellen Sie besser sicher, dass Sie das echte Angebot erhalten. Wieso den? Ein neuer Bericht des britischen Chartered Trading Standards Institute besagt, dass die überwiegende Mehrheit der gefälschten Ladegeräte für Apple-Produkte nicht sicher zu verwenden ist.

CTSI kaufte 400 gefälschte Ladegeräte von Lieferanten auf der ganzen Welt und stellte fest, dass 397 von ihnen – oder 99,25 Prozent – ​​einen „grundlegenden Sicherheitstest“ nicht erfüllen. Mit anderen Worten, wenn Sie einen verwenden, um den Akku Ihres iPhone, iPad, iPod Touch, MacBook oder eines anderen Apple-Produkts aufzuladen, riskieren Sie eine Beschädigung des Geräts – oder Schlimmeres.

„Kaufen Sie nur geprüfte Elektroartikel aus zweiter Hand und kaufen Sie Online-Elektroartikel nur von vertrauenswürdigen Lieferanten“, sagt CTSI-Chef Leon Livermore. „Es mag ein paar Pfund mehr kosten, aber gefälschte und gebrauchte Waren sind ein unbekanntes Wesen, das Sie Ihr Zuhause oder sogar Ihr Leben oder das Leben eines geliebten Menschen kosten könnte.“

Das globale unabhängige Unternehmen für Sicherheitswissenschaft UL kaufte Ladegeräte aus acht Ländern – eine Liste umfasst Australien, Kanada, China und die USA – und führte mehrere Tests durch, um den Spannungsunterschied zwischen Eingang und Ausgang zu überprüfen. Nur drei von ihnen hielten den Strom unter dem erforderlichen Schwellenwert. Die anderen 397 leiden an „unzureichender Isolierung mit Potenzial für Stromschlag“.

Im Gebrauchtmarkt gibt CTSI an, dass 15 Prozent der 3.019 geprüften Waren nicht konform sind. In London steigt die Zahl auf 27 Prozent. Das Institut sagt auch, dass es sich mit Händlern befasst hat, von denen angenommen wird, dass sie ein geringes Maß an Compliance haben, aber auch mit großen Ketten und Händlern.

CTSI bietet einige Empfehlungen zu den Dingen, auf die Sie achten sollten, einschließlich des Abstands zwischen den Stiften, der richtigen Markierungen sowie Warnungen und Anweisungen. Denken Sie beim Kauf eines Ladegeräts jedoch daran, dass es möglicherweise schwer zu erkennen ist, ob Sie ein Originalprodukt suchen oder nicht.

Gefälschte Kopien können sehr gut hergestellt und schwer zu identifizieren sein, es sei denn, Sie wissen, wonach Sie suchen müssen. Und beim Online-Kauf besteht eine sehr gute Chance, dass Sie das Foto des echten Produkts sehen und stattdessen etwas anderes erhalten. Auch wenn Sie sofort ein Ladegerät benötigen, kann die Eile, so schnell wie möglich etwas zu kaufen, dazu führen, dass Sie die Warnzeichen ignorieren.

Persönlich würde ich empfehlen, neue Ladegeräte nur bei offiziellen Händlern zu kaufen. Wenn Sie jedoch gebraucht kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass der Verkäufer einen Nachweis über die Herkunft des Ladegeräts erbringen kann: Lassen Sie sich die Quittung für das Ladegerät oder das Gerät anzeigen, von dem es stammt. Wenn es sich um ein Ladegerät eines Drittanbieters handelt, vergewissern Sie sich, dass es von Apple zugelassen ist.

Suchen Sie auch nach einem Ladegerät, bevor Sie den Abzug an einem betätigen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie für ein Original nicht so viel bezahlen, wie Sie denken. Zu guter Letzt — aber machen Sie mich nicht dafür verantwortlich, falls etwas schief geht — bei Smartphones und Tablets könnte man mit einem Original-Ladegerät eines anderen Herstellers davonkommen, wenn die Spannung und die Stromstärke darauf stehen mit denen übereinstimmen, die Apple auf seinen eigenen Ladegeräten auflistet. Sie bestehen die gleichen grundlegenden Sicherheitstests, obwohl sie nicht von derselben Firma stammen und sollten genauso funktionieren, abgesehen von einigen erweiterten Funktionen wie der Schnellladeunterstützung.

Bildnachweis: CHOATfotograf/Shutterstock



Vorheriger ArtikelBox-Nutzer können in Kürze Google-Dokumente bearbeiten
Nächster ArtikelDie Leute wollen wirklich, dass Microsoft ein Surface Phone auf den Markt bringt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein