Start Microsoft Aktualisieren Sie für nur 39,99 USD auf Windows 10 Professional und verwenden...

Aktualisieren Sie für nur 39,99 USD auf Windows 10 Professional und verwenden Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, um Ihren Computer zu optimieren und zu schützen

6
0


Windows 10 Home bietet Ihnen eine Reihe von Personalisierungs-, Anpassungs- und Optimierungsoptionen, aber Windows 10 Professional geht noch weiter. Dank der Einbeziehung des Gruppenrichtlinien-Editors können Sie nicht nur das Betriebssystem optimieren, sondern es auch für ultimative Sicherheit sperren.

Der Gruppenrichtlinien-Editor ist einzigartig in der Professional Edition von Windows 10 und bietet Ihnen Zugriff auf Hunderte von Einstellungen, die entweder in der Home Edition einfach nicht verfügbar sind oder durch umständliche Registrierungsbearbeitungen implementiert werden müssen.

Wenn Sie den Gruppenrichtlinien-Editor noch nicht kennen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie versehentlich darauf stoßen. Angeblich ein Systemsteuerungs-Applet, kann das Tool gefunden werden, indem Sie einfach nach „Gruppenrichtlinie bearbeiten“ suchen oder den Ausführen-Dialog verwenden (Windows-Taste + R), um gpedit.msc auszuführen.

Mit dem Gruppenrichtlinien-Editor gibt es viel zu lernen, und wir können nicht alles hier behandeln. Daher werfen wir nur einen Blick auf die Highlights, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie damit erreichen können.

Das siehst du links unter Lokale Computerrichtlinie, gibt es eine Baumstruktur im Explorer-Stil, mit der Sie zu den verschiedenen verfügbaren Abschnitten und Einstellungen navigieren können. Funktioniert ähnlich wie die Registrierung, Einstellungen, die in der geändert werden Computerkonfiguration Abschnitt gelten systemweit, während die unter Benutzer Konfiguration sind spezifisch für Benutzerkonten.

Eines der ersten Dinge, an denen Power-User interessiert sein könnten, ist die Möglichkeit, Skripte beim Systemstart oder beim Herunterfahren auszuführen. Navigieren Sie zu Windows-Einstellungen > Skripte und doppelklicken Sie dann auf die Anlaufen rechts verlinken. Sie können dann ein oder mehrere Skripts auswählen – einschließlich PowerShell-Skripts – die beim Starten des Computers ausgeführt werden. Gleiches gilt für die Option Shutdown.

Unter Sicherheitseinstellungen > Kontorichtlinien > Passwortrichtlinie, ist es möglich, Benutzer zu zwingen, ihre Kennwörter regelmäßig zu ändern, sowie die Mindestlänge des Kennworts anzugeben, das verwendet werden kann. Weitere beachtenswerte Einstellungen finden Sie im Netzwerklisten-Manager Abschnitt, in dem es möglich ist, Änderungen an der Netzwerkverbindung einzuschränken oder einzuschränken, mit welchen Netzwerken verbunden werden kann.

Aber obwohl es viele Sicherheitsfunktionen und -optionen zu entdecken gibt, wird die Option, Windows zu optimieren, wahrscheinlich mehr Leute ansprechen, und dafür müssen Sie in die Administrative Vorlagen Sektion. Du kannst direkt zu springen Alle Einstellungen um alle verfügbaren Optionen zu sehen, aber da es so viele gibt, ist dies wahrscheinlich ein wenig überwältigend. Es ist sinnvoller, die Abschnitte unter . durchzuarbeiten Administrative Vorlagen.

Während Sie jeden der Unterabschnitte durcharbeiten, können Sie im Bereich rechts auf eine Einstellung klicken und eine Beschreibung wird angezeigt. Beachten Sie, was hier geschrieben steht, da nicht alle verfügbaren Einstellungen für Windows 10 gelten – einige sind Kater aus den Tagen von Windows 8.x.

In dem Schalttafel Abschnitt können Sie angeben, welche Applets angezeigt oder ausgeblendet werden sollen, um einzuschränken, was Benutzer ändern können. Wenn du gehst Startmenü und Taskleiste, gibt es viele Einschränkungen, die Sie festlegen können, darunter das Blockieren des Zugriffs auf Kontextmenüs im Startmenü und das Verhindern, dass Benutzer die Option Herunterfahren verwenden. Andere praktische Optimierungen, darunter das Entfernen des Abschnitts Alle Programme des Startmenüs und das Verhindern, dass Windows eine Liste der zuletzt aufgerufenen Dokumente speichert.

Verbringen Sie nur wenige Minuten damit, den Gruppenrichtlinien-Editor zu bearbeiten, und Sie werden schnell sehen, wie vielfältig die Einstellungen sind, die er bietet. Sie könnten problemlos einen Tag damit verbringen, sich nacheinander durch jede Einstellung zu arbeiten und das Aussehen, die Bedienung und die Sicherheit Ihres Systems anzupassen. Ein Riesenspaß für alle, denen es nichts ausmacht, sich die Hände schmutzig zu machen!

Aktualisieren Sie auf Windows 10 Pro und sparen Sie 80 Prozent vom UVP!

Wie oben erwähnt, ist der Gruppenrichtlinien-Editor auf Windows 10 Professional beschränkt, sodass Sie derzeit möglicherweise nicht darauf zugreifen können – aber keine Panik! Normalerweise ist ein Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro ziemlich teuer. Aber wir haben ein tolles Angebot für Sie: Holen Sie sich einen Windows 10 Pro Lizenzschlüssel für einen PC für nur 39,99 $/39,99 £, wodurch Sie massive 80 Prozent des UVP sparen.

Sie können den Schlüssel bei einer Neuinstallation von Windows 10 Pro verwenden oder Ihre vorhandene (und vollständig aktivierte) Version von Windows 10 Home aktualisieren, ohne Windows neu installieren zu müssen, wobei alle Ihre Dateien und Programme erhalten bleiben. Navigieren Sie dazu zu Start > Einstellungen > Update & Sicherheit um sicherzustellen, dass Windows 10 vollständig aktualisiert ist, wählen Sie dann Aktivierung im linken Bereich und klicken Sie auf Ändere den Produkt Schlüssel um Ihren neuen Produktschlüssel einzugeben und alle großartigen Funktionen von Windows 10 Pro freizuschalten.

Bildnachweis: Flamingo-Bilder / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDie EU soll nach einer Beschwerde von Spotify bereit sein, Apple zu untersuchen
Nächster ArtikelWindows 10 bekommt endlich eine ordentliche Zwischenablage mit Kopierverlauf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein