Start Cloud Amazon löscht MP3s aus seinem Musikspeicherdienst für einige Benutzer

Amazon löscht MP3s aus seinem Musikspeicherdienst für einige Benutzer

64
0


Amazon-Logo auf dem iPhone

Abonnenten des Musikspeicherdienstes von Amazon haben weniger als einen Monat Zeit, um auf ihre Musik zuzugreifen, bevor sie für immer verloren geht.

Das Unternehmen hat angekündigt, dass ab dem 29. April keine neuen Abonnements für den Dienst akzeptiert werden und alle bestehenden Abonnements ablaufen können. Wenn Sie sich nicht entscheiden, Ihre MP3s vorher zu speichern, verlieren Sie den Zugriff auf sie vollständig.

Der Amazon Music Storage-Dienst wird voraussichtlich im Januar 2019 für immer eingestellt. Wenn Sie bis zu diesem Datum Zugriff auf Ihre Musik behalten möchten, müssen Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und die Option „Meine Lieder behalten“ auswählen.

Der Umzug sollte nicht völlig überraschend kommen; Amazon hatte vor einigen Monaten angekündigt, den Musikdienst schließen zu wollen.

Eine Hilfeseite zum Amazon-Site erklärt was passiert:

Die Abonnementpläne für Amazon Music Storage (kostenlos und kostenpflichtig) werden eingestellt und neue Abonnements werden nicht mehr akzeptiert.

Ab dem 29. April 2018 sind keine Abonnementverlängerungen mehr verfügbar. Derzeitige kostenpflichtige Abonnementmitglieder können bis zu 250.000 importierte Songs in unterstützten Dateitypen hochladen und speichern, während ihr Abonnement aktiv ist.

Das Unternehmen erklärt weiter, was dies für kostenlose und kostenpflichtige Abonnements bedeutet:

Bezahlter 250.000 Song-Speicherplan

  • Ab dem 29. April 2018 können Speicherpläne nicht mehr verlängert werden.
  • Während Ihre Mitgliedschaft aktiv ist, können Sie weiterhin Musik hochladen.
  • Um Ihre zuvor hochgeladenen Songs nach Ablauf Ihres Abonnements abzuspielen oder herunterzuladen, gehen Sie zu Ihre Amazon Music-Einstellungen und wählen Sie „Meine Lieder behalten“. Dies muss vor Ablauf Ihres Abonnements erfolgen.
  • Nach Ablauf Ihres Abonnements:
    • Es gibt keine Möglichkeit, Ihr Abonnement neu zu starten.
    • Zusätzliche Musik kann nicht hochgeladen werden.
    • Alle Amazon-Musikkäufe bleiben kostenlos und sicher gespeichert.

Kostenloser Speicherplan für 250 Songs

  • Am 18. Dezember 2017 wurde die Möglichkeit zum Hochladen von Musik aus der Amazon Music für PC/Mac-App für Mitglieder des Free 250 Song Storage-Plans entfernt.
  • Um Ihre zuvor hochgeladenen Songs nach Ihrem 29. April 2018 abzuspielen oder herunterzuladen, gehen Sie zu Ihre Amazon Music-Einstellungenund wählen Sie „Meine Lieder behalten“. Andernfalls werden Ihre Songs aus Ihrer Bibliothek entfernt.

Sehen Herunterladen Ihrer Musik für weitere Informationen zum Herunterladen Ihrer Musik. Dies muss vor Ablauf des Abonnements erfolgen.

Bildnachweis: Puckpao / Shutterstock



Vorheriger ArtikelLubuntu wirft 32-Bit-Linux-Benutzer an den Bordstein
Nächster ArtikelApple veröffentlicht elegante und teure Lederhülle für MacBook Pro

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein