Start Cloud Amazon startet Beta-Version der Spiele-Site mit drei kostenlosen Downloads

Amazon startet Beta-Version der Spiele-Site mit drei kostenlosen Downloads

61
0


Weniger als vier Monate nach dem Kauf des Spielevertriebs- und -entwicklungsspezialisten Reflexive Entertainment startete Amazon am Dienstag mit einer eigenen Download-Site für Gelegenheitsspiele in die Beta-Phase und feierte den Anlass mit einem einwöchigen Testangebot.

Die Spiele, die vom 3. bis 10. Februar kostenlos heruntergeladen werden können, enthalten Juwel Quest 2, Die Schürzen, und Viel gebaut.

Neben diesem kostenlosen Angebot bietet die Beta-Site von Amazon einen Katalog mit über 600 Spielen, die alle kostenlos als Testversion und für 9,99 USD oder weniger zum Kauf erhältlich sind.

Amazon erwarb Reflexive Ende Oktober für einen unbestimmten Betrag. Zusätzlich zu seinem eigenen Webportal ist Reflexive dafür bekannt, Windows-, Mac- und Online-Spiele von externen Entwicklern auf Hunderten von GameCenterSolution-Partnerwebsites zu verkaufen. Reflexive hat auch eigene Spiele entwickelt, darunter den Xbox Live Arcade-Titel Wik & The Fable Of Souls und die Ricochet-Reihe.

Titelbildschirm von Jewel Quest II„Wir bei Reflexive waren immer stolz darauf, gute Beziehungen zu allen in der Branche zu pflegen, und freuen uns, dass Amazon diese Philosophie teilt. Wir beabsichtigen, die beste Vertriebsplattform überall bereitzustellen und weiterhin offen mit allen Teilnehmern der Casual Games zusammenzuarbeiten.“ Gemeinsam ist es unsere Priorität, diese integrative Haltung auch in Zukunft fortzusetzen“, schrieb Lars Brubaker, CEO von Reflexive, im Oktober in einem Blogbeitrag.

„Für alle Entwickler bedeutet dies, dass es an der Zeit ist, sich auf Ihre Zukunft mit Reflexive zu freuen“, sagte er. „Das bedeutet, dass wir unser Vertriebsnetz um den fantastischen Vertriebskanal von Amazon erweitern können. Mit Amazon werden wir eine riesige neue Kundengruppe ins Spiel bringen.“

Nachdem Amazon gestern seine Beta-Site eröffnete, blieb die Website von Reflexive heute für Geschäfte geöffnet. Eine Durchsuchung der Reflexive-Spielhalle durch Betanews ergab, dass die Reflexive-Site immer noch Dutzende von Spielen zum kostenlosen Download anbietet, darunter die drei derzeit von Amazon angebotenen.

Die „Top-Ten“-Spieleinträge von Reflexive auf der PC-Seite kosten jedoch jeweils entweder 9,99 USD oder 19,99 USD, mit Ausnahme von Totemstamm — ein Spiel, das Reflexive als Testversion kostenlos anbietet, aber für 9,99 $ zum Kauf angeboten wird.

Die GameCenterSolution-Website von Reflexive für Entwickler blieb auch heute online und bietet Entwicklern weiterhin 40% der Nettoeinnahmen für den Verkauf ihrer Spiele auf den Partnerseiten von Reflexive Arcade und GameCenterSolution.



Vorheriger ArtikelIdentifizieren Sie die Ransomware, die Ihre Daten verschlüsselt hat
Nächster ArtikelMicrosoft legt Mediaroom ab

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein