Start Empfohlen AMD richtet seine Aufmerksamkeit auf Chromebooks mit neuen Prozessoren der Ryzen 5000...

AMD richtet seine Aufmerksamkeit auf Chromebooks mit neuen Prozessoren der Ryzen 5000 C-Serie

14
0


AMD Ryzen-Laptop

Während Chromebooks oft großartig sind, gibt es ein großes Problem – einen Mangel an AMD-Prozessoren. Die meisten Laptops mit Chrome OS werden von Intel- oder ARM-basierten Chips angetrieben. Wäre es nicht großartig, wenn AMD einige neue spezialisierte Prozessoren herausbringen würde, die speziell für Chromebooks entwickelt wurden?

Nun, Leute, AMD hat genau das mit den brandneuen Prozessoren der Ryzen 5000 C-Serie getan. Vier solcher Chips kommen auf den Markt – der Ryzen 3 5125C mit zwei Kernen, der Ryzen 3 5425C mit vier Kernen, der Ryzen 5 5625C mit sechs Kernen und der Ryzen 7 5825C mit acht Kernen. Diese Prozessoren basieren auf der Zen 3-Architektur und AMD sagt, dass sie mit Wi-Fi 6E/Bluetooth 5.2-Modulen gekoppelt werden – wahrscheinlich seine eigenen Funkchips der RZ600-Serie, die es gemeinsam mit MediaTek entwickelt hat.

„Die Prozessoren der Ryzen 5000 C-Serie werden in Kürze in Systemen von großen OEM-Partnern im Verbraucher-, Bildungs- und Unternehmensmarkt erhältlich sein. Die neuen Prozessoren bieten eine ganztägige Akkulaufzeit und führende Leistung mit bis zu acht x86-Hochleistungskernen, die meisten für Chrome OS verfügbar“, sagt AMD.

LESEN SIE AUCH: KIOXIA stellt XG8 PCIe 4.0 NVMe SSD vor

John Solomon, Googles VP und GM von Chrome OS, erklärt: „Wir arbeiten eng mit AMD zusammen, um eine neue Generation von Chromebooks für den Verbraucher- und kommerziellen Markt zu entwickeln. Diese Chromebooks mit AMDs neuen Prozessoren der Ryzen 5000 C-Serie sind für mehr ausgelegt Effizienz, zuverlässige Leistung und anhaltende Akkulaufzeit, um die Produktivität der Zusammenarbeit in Google Workspace und anderen geschäftskritischen Anwendungen unter Chrome OS zu steigern.“

Diese Prozessoren der Ryzen 5000 C-Serie werden neue Chromebooks antreiben, die später in diesem Jahr erscheinen sollen. Im Moment scheinen sich nur Acer und HP verpflichtet zu haben, diese neuen Chips der C-Serie zu verwenden. Der auf Unternehmen ausgerichtete HP Elite c645 G2 wird im Juni 2022 mit dem Ryzen 7 5825C in den Handel kommen. Ein Acer Chromebook Spin 514 mit Ryzen 3 5125C wird im dritten Quartal dieses Jahres erhältlich sein.

Bildnachweis: Monticello / Einzahlungsfotos



Vorheriger ArtikelKurztests: Ratgeber-App, Videoschnittprogramm und Outdoor-WLAN
Nächster ArtikelWKStA prüft Wallner, Rüdisser und Tittler

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein