Start Technik heute Android Android 9.0 Pie landet auf OnePlus 6 in OxygenOS 9.0

Android 9.0 Pie landet auf OnePlus 6 in OxygenOS 9.0

5
0


Android Pie OnePlus 6

Nach einer Reihe von Betas verfügt das OnePlus 6 nun über Android 9.0 Pie. OnePlus hat das Pie-basierte OxygenOS 9.0 veröffentlicht und wird jetzt auf Handys ausgerollt.

Aber während OnePlus 6-Besitzer begeistert sein werden, eine stabile Version von Android Pie in die Hände zu bekommen, gibt es einige schlechte Nachrichten. Im Gegensatz zu früheren OxygenOS-Updates wird es wahrscheinlich nicht funktionieren, ein VPN zu verwenden, um dieses zu erreichen.

Siehe auch:

In einem Blogeintrag bei der Ankündigung der Einführung von OxygenOS 9.0 erklärt OnePlus: „Dieser OTA wird einen stufenweisen Rollout haben. Der OTA wird heute von einer begrenzten Anzahl von Benutzern empfangen und wird in wenigen Tagen einen breiteren Rollout haben, nachdem sichergestellt wurde, dass keine kritischen Fehler vorliegen. Die Verwendung von VPN zum Herunterladen dieses Builds funktioniert möglicherweise nicht, da der Rollout nicht auf Regionen basiert und zufällig auf eine begrenzte Anzahl von Geräten übertragen wird.

Sie werden feststellen, dass die Nummerierung für OxygenOS einen großen Sprung gemacht hat – OnePlus hat die Dinge geändert, sodass es jetzt dieselbe Versionsnummer wie Android selbst hat.

Hier ist das Changelog von OnePlus:

  • Aktualisiertes System auf Android 9.0 Pie
    • Brandneue Benutzeroberfläche für Android Pie
    • Neue adaptive Batterieunterstützung
    • Neue Android Pie-Gestennavigation
    • Aktualisierter Android-Sicherheitspatch auf 2018.9
    • Weitere neue Funktionen und Systemverbesserungen
  • Nicht stören-Modus
    • Neuer „Nicht stören“-Modus (DND) mit anpassbaren Einstellungen
  • Neuer Gaming-Modus 3.0
    • Textbenachrichtigungsmodus hinzugefügt
    • Benachrichtigung für Anrufe von Drittanbietern hinzugefügt
  • Akzentfarbe
    • Unterstützte Akzentfarbenanpassung



Vorheriger Artikel29 Prozent der Bedrohungen, die bisher unbekannt waren, da Hacker ihre Taktiken aktualisieren
Nächster ArtikelMulti-Cloud ist die am schnellsten wachsende Unternehmenstechnologie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein