Start Technik heute Android Android N Developer Preview 2 steht jetzt zum Download bereit

Android N Developer Preview 2 steht jetzt zum Download bereit

4
0


android_n_logo

Es ist erst wenige Wochen her, dass die erste Entwicklervorschau von Android N veröffentlicht wurde, aber jetzt ist es Zeit für die zweite. Google hat die Verfügbarkeit von Android N Developer Preview 2 mit Fehlerbehebungen und einer Reihe neuer Funktionen angekündigt.

Zu den neuen Tools, mit denen Entwickler spielen können, gehört Vulkan, eine neue 3D-Rendering-API, die laut Google einen großen Leistungsschub für bestimmte Apps bietet. Weitere wichtige Neuerungen sind die Unterstützung für das menschlichere Emoji Unicode 9 und neue Launcher-Shortcuts, mit denen Sie schnell zu bestimmten Aktionen innerhalb einer App springen können.

Android N Developer Preview 2 enthält auch API-Verbesserungen für die Unterstützung mehrerer Fenster, sodass Entwickler die Höhe und Breite für eine Aktivität angeben können. Nach wie vor ist der Preview-Build nur für eine begrenzte Anzahl von Geräten verfügbar – die hoffentlich im Laufe der Zeit erweitert werden –, aber die Reichweite von Fehlerbehebung ist beeindruckend (obwohl es natürlich noch ein Anzahl bekannter Probleme).

In einem Blogbeitrag, Google erklärt So erhalten Sie Android N Developer Preview 2:

Der einfachste Weg, dieses und spätere Vorschau-Updates zu erhalten, besteht darin, Ihre Geräte im zu registrieren Android-Betaprogramm. Nur besuchen g.co/androidbeta und aktivieren Sie Ihr geeignetes Android-Smartphone oder -Tablet – Sie erhalten diese (und später) Vorschau-Updates bald drahtlos. Wenn Sie Ihr Gerät bereits registriert haben, erhalten Sie das Update in Kürze, Ihrerseits ist keine Aktion erforderlich. Sie können auch herunterladen und dieses Update manuell flashen. Developer Preview 2 ist für Entwickler gedacht und nicht als täglicher Treiber; dieser Build ist noch nicht auf Leistung und Akkulaufzeit optimiert.

Die N Developer Preview ist derzeit für Nexus 6-, Nexus 5X-, Nexus 6P-, Nexus 9- und Pixel C-Geräte sowie für General Mobile 4G . verfügbar [Android One] Geräte. Für Nexus Player wird das Update auf Developer Preview 2 den anderen Geräten um einige Tage folgen.

Um Apps mit Developer Preview 2 zu erstellen und zu testen, müssen Sie Android Studio 2.1 verwenden – dieselbe Version, die für Developer Preview 1 erforderlich war. Sie müssen nach Updates für SDK-Komponenten suchen (einschließlich Build-Tools und Emulatorsystem-Images) für Entwicklervorschau 2 – siehe Hier für Details.



Vorheriger ArtikelMehr als die Hälfte der Unternehmen weiß nicht, ob ihre Sicherheitstools funktionieren
Nächster ArtikelOpera 24 FINAL fügt neue Registerkartenvorschau hinzu und bietet Hi-DPI-Unterstützung in Windows

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein