Start Nachrichten Android-Nutzer verabschieden sich: iOS wird immer beliebter

Android-Nutzer verabschieden sich: iOS wird immer beliebter

14
0



Android dominiert den Smartphone-Markt, doch neue Zahlen rund um mobile Betriebssysteme sollten Google zu denken geben. Zwar läuft Android immer noch auf sieben von zehn Handys, doch Apples iOS holt auf. Google steht zudem vor einem alten Problem, das sich nicht einfach lösen lässt.

Android-Smartphones: Marktanteil um 8 Prozent gesunken

Einer Untersuchung von StockApps zufolge ist der Marktanteil von Android in den vergangenen vier Jahren weltweit um fast 8 Prozent gesunken. Mitte 2018 lag der Anteil noch bei 77,3 Prozent, mittlerweile ist er auf 69,7 Prozent gesunken. Ein nach wie vor beeindruckender Wert, doch Apples iOS hat im gleichen Zeitraum spürbar zugelegt. Bei anderen Betriebssystemen wie KaiOS ist der Marktanteil kaum messbar.

Je nach Region ergeben sich für Google sehr unterschiedliche Werte. In Nordamerika kann Android derzeit nur auf einen Marktanteil 45 Prozent verweisen, während er in Afrika mit 84 Prozent fast doppelt so hoch ist. In Asien und Südamerika kommt Googles Betriebssystem der Untersuchung nach auf 81 beziehungsweise 90 Prozent. In Europa sind es 69 Prozent (Quelle: StockApps).

Für Apple und iOS wiederum sieht es immer besser aus. Der weltweite Anteil ist seit Mitte 2018 von 19,4 auf nun 25,5 Prozent gestiegen, was vielleicht auch mit dem Erfolg des iPhone SE erklärt werden kann. Wer ein nicht ganz so teures Handy haben möchte, ist nicht mehr zwangsweise auf Android angewiesen. Doch nur in Nordamerika hat sich iOS bisher vor Android platzieren können.

Das ist neu bei Android 12:

Google: Android-Verteilung bleibt eine Blamage

Nicht nur beim Marktanteil steht Google zunehmend vor Schwierigkeiten, sondern auch bei der Verteilung der Android-Versionen. Das aktuelle Android 12, im Oktober 2021 veröffentlicht, ist nur bei 2,6 Prozent aller Android-Handys zu finden. Die allermeisten Nutzer müssen sich weiter mit Android 11 (29,5 Prozent) und Android 10 (25,2 Prozent) begnügen, wie Zahlen der Play-Store-Alternative Uptodown belegen.



Quelle

Vorheriger ArtikelVirtuelle Maschinen: KubeVirt als bevorzugtes Tool für VM-Betrieb auf Kubernetes
Nächster ArtikelJohnson in Indien: „Ich habe noch nie einen so freudigen Empfang erlebt“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein