Start Nachrichten Antritt in Hütteldorf: Ruft Rapid, kommt Feldhofer

Antritt in Hütteldorf: Ruft Rapid, kommt Feldhofer

24
0


Es war ein durchaus souveräner Auftritt. Was bei Rapid zuletzt nicht unbedingt Alltag war. Ferdinand Feldhofer wurde am Montagnachmittag im Allianz Stadion als Cheftrainer präsentiert, es war ein kleiner Bahnhof im großen Lockdown. Natürlich wurde der 42-jährige Steirer aus Vorau nicht allein gelassen, Präsident Martin Bruckner, Sportgeschäftsführer Zoran Barisic und Wirtschaftschef Christoph Peschek waren anwesend, alle drei sind von der Lösung restlos begeistert. „Es passt fachlich und menschlich“, sagten sie.



Quelle

Vorheriger ArtikelGünstige Grafikkarten: Nvidia hat vielleicht noch ein GPU-Ass im Ärmel
Nächster ArtikelTesla testet Produktion von Model Y in Grünheide

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein