Start Apple Apple: 6 Millionen Mac OS X Lion-Downloads

Apple: 6 Millionen Mac OS X Lion-Downloads

93
0


Apple-CEO Tim Cook trat in die großen Fußstapfen von Mitbegründer Steve Jobs und eröffnete das wichtige Event „Let’s talk about iPhone“ in Cupertino, Kalifornien. Die heutige Auftaktveranstaltung ist eine entscheidende Coming-out-Party für Cook als neuen CEO. Er ersetzte Steve Jobs im August.

Cook hat gleich eine große Neuigkeit veröffentlicht: Seit seiner Veröffentlichung vor zwei Monaten wurde Mac OS X 10.7, auch bekannt als Lion, 6 Millionen Mal heruntergeladen. Er gab jedoch nicht an, ob es sich um separate Käufe handelte oder nicht. Käufer dürfen die Software auf mehreren Macs zu Hause installieren, was mehr als einen Download pro Kauf bedeutet.

Cook betrat die Bühne in dunkler Kleidung, ala Jobs. Cooks Herausforderung: Die Bühne gleichermaßen zu beherrschen. Jobs ist legendär für das sogenannte „Reality-Distortion Field“, ein scheinbar hypnotisierender Effekt, bei dem Apples Mitbegründer fast jede neue Produktankündigung magisch macht. Jobs ist ein Meister des Verkaufsstrebens, der Leute, naja, glauben zu lassen, dass Apples neues dies oder das ihr Leben verbessern wird. Cook hat sich schon einmal präsentiert, aber noch nie mit so viel Erwartung – oder Vorfreude – um ihn herum.

Cooks Präsentationstempo erinnert an Jobs, bevor er zu krank wurde, um eine vollständige Keynote zu halten. Jobs würde die Lage des Geschäfts anhand von Zahlen wiedergeben, wie es Cook heute tat. Darunter:

  • 357 Apple Stores sind jetzt geöffnet
  • Die Mac-Installationsbasis beträgt 58 Millionen
  • Mac US-PC-Marktanteil beträgt 23 Prozent im Einzelhandel
  • iTunes Music Store: 16 Milliarden Songs heruntergeladen
  • 300 Millionen verkaufte iPods seit der Markteinführung vor einem Jahrzehnt
  • 3 Milliarden US-Dollar an iOS-Entwickler ausgezahlt
  • Über 80 Prozent der Krankenhäuser testen iPad
  • 92 Prozent der Fortune-500-Unternehmen setzen iPads ein
  • 140.000 iPad-Apps sind verfügbar
  • Eine halbe Million iOS 5-Entwickler
  • 250 Millionen verkaufte iOS-Geräte

Er hat ein gutes Argument für ein gesundes Geschäft gemacht.



Vorheriger ArtikelKleine Unternehmen nutzen die Cloud von Microsoft, während Unternehmen abwarten
Nächster ArtikelHacking-Gruppe verwendet Google-Dienste, um Malware zu kontrollieren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein