Start Apple Apple bringt iPhone 8 und iPhone 8 Plus mit A11 Bionic Chip...

Apple bringt iPhone 8 und iPhone 8 Plus mit A11 Bionic Chip auf den Markt

101
0


8plus_and_8_glass_back

Heute hat Apple das mit Spannung erwartete iPhone 8 und iPhone 8 Plus enthüllt – von denen Apple sagt, dass sie alles am iPhone verbessern. Die Telefone sind in Silber, Space Grau und Gold erhältlich, haben Glas auf der Vorder- und Rückseite und sind wasser- und staubdicht abgedichtet.

Der Körper besteht aus einer maßgefertigten Aluminiumlegierung und das Glas hat einen siebenschichtigen Farbprozess. Das Aussehen ist wichtig, aber auch das, was im Inneren vor sich geht, ist wichtig. Apple behauptet, dass dies das erste Smartphone ist, das für AR entwickelt wurde, unterstützt von neuen Gyroskopen und Beschleunigungsmessern sowie dem neuen A11 Bionic-Chip – dem „leistungsstärksten Chip aller Zeiten in einem Smartphone“.

Der Sechskern-Prozessor hat ein 64-Bit-Design und packt 4,3 Milliarden Transistoren. Mit seinen zwei Leistungskernen ist er 25 Prozent schneller als sein Vorgänger, während vier hocheffiziente Kerne 7 Prozent schneller sind. Es gibt auch eine Geschwindigkeitsverbesserung mit einer 30 Prozent schnelleren GPU.

Dank der Glasrückseite gibt es kabelloses Laden sowie LTE Advanced und BT 5.0. Das neue iPhone verwendet den Qi-Standard, daher gibt es viele Zubehörteile, die damit funktionieren.

Das iPhone 8 hat einen 4,7-Zoll-Bildschirm, während das iPhone 8 Plus diesen auf 5,9 Zoll springen sieht. Die Displays wurden mit True Tone aktualisiert, das sich an das Umgebungslicht anpasst, und es gibt auch eine verbesserte Farbgenauigkeit und integriertes 3D-Touch. Beide Modelle verfügen über aktualisierte Stereolautsprecher, die 25 Prozent lauter sind und tiefere Bässe bieten.

iPhone8Plus_color_selection

Das Nicht-Plus-Modell verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera mit tieferen Pixeln und besseren Farben und lässt 83 Prozent mehr Licht herein. Es gibt auch eine optische Bildstabilisierung, um Wackeln zu verhindern. Das iPhone 8 Plus verfügt über zwei 12-MP-Sensoren mit f1.8- und f2.8-Blenden.

Beide Modelle verfügen über einen neuen Portrait-Beleuchtungsmodus, mit dem Sie während der Komposition einer Aufnahme und nach der Aufnahme an den Lichteinstellungen herumbasteln können. Apple betont, dass es sich bei den hier vorgenommenen Änderungen nicht um Filter, sondern um Echtzeit-Beleuchtungseffekte handelt. Die Kameras können 4K mit 60 fps aufnehmen, und es gibt auch einen 1080p 240 fps Zeitlupenmodus.

iPhone8plus_and_iPhone8_vorne

Das iPhone 8 64-GB-Modell kostet 699 US-Dollar, und es gibt auch ein 256-GB-Modell. Das iPhone 8 Plus hat die gleichen zwei Größenkonfigurationen, beginnend bei 799 US-Dollar.

Die Vorbestellungen beginnen am 15. September und werden am 22. September verfügbar sein. iOS 11 wird am 19. September für alle verfügbar sein.



Vorheriger ArtikelMicrosoft Azure unterstützt jetzt OpenBSD
Nächster ArtikelPowerToys sind zurück! Microsoft startet die Dienstprogramme als Open-Source-Projekt für Windows 10 neu

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein