Start Apple Apple enthüllt neues iOS 7 – „definiert eine wichtige neue Richtung“

Apple enthüllt neues iOS 7 – „definiert eine wichtige neue Richtung“

50
0


Wir alle wussten, dass Apple heute auf der 24. Worldwide Developer Conference in San Francisco eine neu gestaltete Version seines mobilen Betriebssystems enthüllen würde, und wir haben uns gerade einen ausführlichen Einblick gewährt.

Wie weithin berichtet wurde, hat das von Jony Ive entworfene iOS 7 ein flacheres, funktionaleres Design und der Skeumorphismus – künstliche hölzerne Bücherregale, grüner Filz und dergleichen – der in früheren Versionen des Betriebssystems ein zentrales Thema war, ist nicht mehr vorhanden.

Apple sagt, dass es bei der Entwicklung von iOS 7 die kleinsten Details berücksichtigt hat. Es hat alle Symbole neu gestaltet, die Schriftart geändert, eine neue Farbpalette verwendet und verschiedene Funktionsschichten hinzugefügt. Das neue Design nutzt die Transluzenz geschickt, um in Jony Ives Worten ein „Gefühl von Tiefe und Lebendigkeit“ zu vermitteln. iOS 7 verfolgt sogar Ihre Bewegungen und das Display reagiert – schwankt wirklich – entsprechend.

iOS 7 ist jedoch nicht nur iOS 6 mit einem neuen Anstrich. Wie Tim Cook zweimal betonte, ist dies die größte Änderung des Betriebssystems seit dem Start von iOS.

Zu den auf der Bühne vorgeführten Apps gehörten eine verbesserte Wetter-App mit einem intelligenten animierten Hintergrund, ein übersichtlicherer Kalender, mit dem Sie schnell zwischen verschiedenen Ansichten wechseln können, und eine schöne Version von E-Mail mit randlosen Vollbildfotos.

Das Organisieren Ihrer Apps ist auch in iOS 7 viel einfacher, da Ordner jetzt mehrere Seiten haben können.

Die Benachrichtigungszentrale, die jetzt auch über den Sperrbildschirm verfügbar ist, enthält eine „Heute-Ansicht“, die Ihnen alles sagt, was Sie wissen müssen (Google Now, jemand?)

Apple hat zahlreiche neue und verbesserte Funktionen hervorgehoben:

  • Kontrollzentrum – ermöglicht den schnellen Zugriff auf allgemeine Funktionen wie Helligkeit, Musik, Taschenlampe und Flugmodus und ist von überall im Betriebssystem verfügbar.
  • Multitasking – für alle Apps verfügbar, ohne die Akkulaufzeit zu beeinträchtigen. Erkennt, wie Sie Apps verwenden, und aktualisiert sie im Hintergrund, je nachdem, wie häufig Sie darauf zugreifen. Erleichtert auch das Wischen zwischen geöffneten Apps.
  • Safari – neuer Vollbild-Look mit Tabs oben, einem intelligenten Suchfeld und einem Fingertipp-Zugriff auf Favoriten, Suche und URLs.
  • AirDrop – ermöglicht das sichere Teilen von Dateien mit Freunden mithilfe eines Freigabeblatts. „Du musst dein Handy nicht mit anderen rumstoßen“, wie Tim Cook es ausdrückt.
  • Kamera-App – vier Kameras in einer. Wischen Sie zwischen Video, Kamera, quadratischer Kamera und Panoramakamera und wenden Sie Live-Fotofilter an.
  • Fotos-App – organisiert Ihre Schnappschüsse für Sie in „Momenten“ und erleichtert das Teilen von Fotos (und Videos).
  • Siri – schlauer und mit neuen Stimmen, darunter in Französisch und Deutsch (andere Sprachen geplant). Integriert mit Twitter, Wikipedia und Bing.
  • iOS im Auto – Holen Sie sich iOS auf den integrierten Bildschirm in Ihrem Auto, damit Sie Anrufe tätigen, Karten anzeigen, Videos ansehen und Musik hören können. Kommt 2014
  • App Store – Ermöglicht es Ihnen, Apps basierend auf der Altersgruppe zu suchen und beliebte Apps basierend auf dem Standort anzuzeigen. Apps werden jetzt automatisch aktualisiert.
  • Musik – Künstlerbilder in Ihrer Bibliothek, iCloud-Inhalte werden auch in Ihrer Bibliothek angezeigt.
  • iTunes Radio – eine neue Radiooption, die in die Musik-App integriert ist. Hunderte von Stationen stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, und Sie können auf verschiedene Weise Ihre eigenen erstellen. Sie können vorgestellte Songs und Songs, die auf Twitter angesagt sind, erkunden und auf tippen, um Musik mit Freunden zu teilen. Kostenlos mit Werbung oder werbefrei mit iTunes Match. Beginnend in den USA und im Laufe der Zeit auf den Rest der Welt ausrollend.
  • FaceTime-Audio – ermöglicht Ihnen Audioanrufe in hoher Qualität
  • Benachrichtigungssynchronisierung – Verwerfen Sie eine Benachrichtigung auf einem Gerät, das Sie besitzen, und sie wird auf allen abgelehnt.
  • Aktivierungssperre – Wenn ein Dieb Ihr iPhone stiehlt und Find My Phone deaktiviert oder das Gerät löscht, kann er das Telefon nicht wieder aktivieren.

iOS 7 steht Entwicklern heute in der Beta-Version für das iPhone zur Verfügung, die iPad-Version wird in Kürze verfügbar sein. Es wird diesen Herbst für Verbraucher erscheinen und mit iPhone 4 (und neuer), iPad 2 (und neuer), iPad Mini und iPod touch der 5. Generation kompatibel sein.

Also was denkst du? Begeistert vom neuen iOS 7? Als iPad-Benutzer kann ich es persönlich kaum erwarten, es in die Hände zu bekommen.



Vorheriger ArtikelAcht Dinge, für die Microsoft 2012 dankbar sein sollte
Nächster ArtikelAugmented-Reality-Brillen werden beliebter als Smartphones, sagt Augmented-Reality-Promoter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein