Start Apple Apple entschuldigt sich für die Verlangsamung von iPhones, aber wir sollten ihnen...

Apple entschuldigt sich für die Verlangsamung von iPhones, aber wir sollten ihnen eigentlich dafür danken!

89
0


iOS ist das beste mobile Betriebssystem der Welt. Ende der Geschichte. Android ist auch eine solide Wahl, aber Fragmentierung und das Fehlen von Geräteupdates machen es für viele zu einem Nichtstarter. Abgesehen von Pixel- und Nexus-Geräten bleiben viele Benutzer des Google-Betriebssystems mit bekannten Exploits auf Telefonen und Tablets hängen. Es ist ein Chaos.

Ich sage all dies, um hervorzuheben, wie großartig Apple bei der Unterstützung älterer Geräte ist. Das Unternehmen könnte nach ein paar Jahren leicht aufhören, Betriebssystem-Updates für ein Gerät herauszugeben, aber stattdessen entschließt es sich, seine Kunden mit einem sehr langen Support zu belohnen – das iPad 2 wurde zum Beispiel für unterstützt 5 Jahre. Deshalb scheint die heutige Apple-Entschuldigung fehl am Platz. Sie sehen, das Unternehmen entschuldigt sich für die Verlangsamung älterer iPhone-Geräte, um die Lebensdauer alternder Batterien zu verlängern. Die Sache ist, wir sollten nicht sein versöhnlich Apple dafür – das sollten wir sein danken Sie!

„Wir haben Feedback von unseren Kunden gehört, wie wir mit der Leistung von iPhones mit älteren Akkus umgehen und wie wir diesen Prozess kommuniziert haben. Wir wissen, dass einige von Ihnen das Gefühl haben, Apple hat Sie im Stich gelassen. Wir entschuldigen uns dafür“, sagt Apple.

Das Unternehmen sagt auch: „Bei Apple bedeutet uns das Vertrauen unserer Kunden alles. Wir werden nie aufhören zu arbeiten, um es zu verdienen und zu erhalten. Wir sind in der Lage, die Arbeit, die wir lieben, nur aufgrund Ihres Glaubens und Ihrer Unterstützung zu tun – und wir werden es tun Vergiss das nie oder nimm es als selbstverständlich hin.“

LESEN SIE AUCH: Apple beginnt mit dem Verkauf des iMac Pro, stellt das offizielle Thunderbolt 3-Kabel vor und erweitert Final Cut Pro X um 360-Grad-VR-Bearbeitung

Erklären Sie die ziemlich neue Praxis der Verlangsamung von Geräten, Apple sagt folgende.

Vor etwa einem Jahr haben wir in iOS 10.2.1 ein Software-Update bereitgestellt, das die Energieverwaltung bei Spitzenlasten verbessert, um unerwartete Abschaltungen auf iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE zu vermeiden. Mit dem Update verwaltet iOS bei Bedarf dynamisch die maximale Leistung einiger Systemkomponenten, um ein Herunterfahren zu verhindern. Während diese Änderungen möglicherweise unbemerkt bleiben, können Benutzer in einigen Fällen längere Startzeiten für Apps und andere Leistungseinbußen feststellen.

Die Kundenreaktion auf iOS 10.2.1 war positiv, da es das Auftreten unerwarteter Abschaltungen erfolgreich reduziert hat. Wir haben kürzlich dieselbe Unterstützung für iPhone 7 und iPhone 7 Plus in iOS 11.2 erweitert.

Wenn ein chemisch gealterter Akku durch einen neuen ersetzt wird, normalisiert sich die iPhone-Leistung natürlich wieder, wenn er unter Standardbedingungen betrieben wird.

Im Laufe dieses Herbstes erhielten wir Feedback von einigen Benutzern, die in bestimmten Situationen eine langsamere Leistung verzeichneten. Aufgrund unserer Erfahrung dachten wir zunächst, dass dies auf eine Kombination von zwei Faktoren zurückzuführen ist: eine normale, vorübergehende Leistungseinbuße beim Upgrade des Betriebssystems, da das iPhone neue Software installiert und Apps aktualisiert, und kleinere Fehler in der ersten Version, die inzwischen behoben wurden .

Wir glauben nun, dass ein weiterer Beitrag zu diesen Benutzererfahrungen die anhaltende chemische Alterung der Batterien in älteren iPhone 6- und iPhone 6s-Geräten ist, von denen viele noch mit ihren Originalbatterien betrieben werden.

Hier ist der Deal, Leute. Apple hat die Möglichkeiten abgewogen, dass Ihr iPhone etwas langsamer arbeitet, als dass der Akku früher leer wird. Es ist unmöglich, es allen recht zu machen, aber Apple hat sich für die Akkulaufzeit entschieden. Und es ist die richtige Wahl. Schauen Sie, ein Smartphone kann eine lustige Sache sein, aber es sollte in erster Linie ein Kommunikationsgerät sein. Mit anderen Worten, die Erweiterung der Möglichkeit, sowohl Anrufe zu tätigen (einschließlich 911) als auch E-Mails zu senden, ist wichtiger als das schnellere Laden von Words With Friends oder Snapchat.

Sie können mehr darüber lesen, wie das alles funktioniert Hier.

Verschwörungstheoretiker werden sagen, dass dies eine Möglichkeit für Apple ist, Benutzer zu einem Upgrade auf ein neues Modell zu bewegen. Ich bin nicht einverstanden. Das meistgesuchte Feature für neue Smartphone-Käufer ist immer eine bessere Akkulaufzeit. Wenn Apple die Leute dazu bringen wollte, auf ein neues iPhone umzusteigen, würde es nicht versuchen, die Akkulaufzeit zu verlängern! Es macht keinen Sinn, Leute. Das Unternehmen würde wahrscheinlich bessere Upgrade-Zahlen sehen, wenn den Telefonen schneller der Saft ausgeht.

Apple-Kritiker werden argumentieren, dass das Unternehmen den Benutzern die Möglichkeit geben sollte, eine Auswahl zu treffen, beispielsweise eine Einstellung, die die Option einer längeren Akkulaufzeit oder einer besseren Leistung bietet. Ja, dafür gibt es einiges zu sagen, aber das iPhone ist so konzipiert, dass es einfach zu bedienen ist – mit einer solchen Einstellung herumzufummeln ist nicht die Art von Apple. Wenn Ihr Telefon träge ist, können Sie durch die Installation eines neuen Akkus durch das Unternehmen eine viel bessere Erfahrung machen.

Wo Apple Kritik verdient, ist diese Praxis gar nicht erst offenzulegen. Wenn das Unternehmen eine solche Änderung über ein Betriebssystem-Update herausgeben möchte, sollte dies im Voraus bekannt gegeben werden, damit die Benutzer wählen können, ob sie sie installieren möchten oder nicht. Der iPhone-Hersteller soll für eine bessere Kommunikation gesorgt haben. Zeitraum.

Was tut Apple, um Abhilfe zu schaffen? Das Unternehmen teilt Folgendes mit.

  • Apple senkt den Preis für den Ersatz eines iPhone-Akkus außerhalb der Garantie um 50 US-Dollar – von 79 US-Dollar auf 29 US-Dollar – für alle, die ein iPhone 6 oder höher besitzen und deren Akku ausgetauscht werden muss, ab Ende Januar und weltweit bis Dezember 2018 erhältlich. Details wird in Kürze auf apple.com bereitgestellt.
  • Anfang 2018 werden wir ein iOS-Software-Update mit neuen Funktionen veröffentlichen, die Benutzern mehr Einblick in den Zustand des iPhone-Akkus geben, damit sie selbst sehen können, ob der Zustand die Leistung beeinträchtigt.
  • Wie immer arbeitet unser Team daran, die Benutzererfahrung noch besser zu machen, einschließlich der Verbesserung des Leistungsmanagements und der Vermeidung unerwarteter Abschaltungen bei alternder Batterien.

Beeindruckend. Einen iPhone-Akku für nur 29 US-Dollar austauschen? Das ist unglaublich. Verdammt, es ist wie ein Geschenk. Für weniger als dreißig Dollar können Sie Ihr alterndes Telefon sowohl in Bezug auf Leistung als auch aus Sicht der Akkulaufzeit in einen neuwertigen Zustand versetzen? Melden Sie mich an. Als Besitzer eines 6s Plus werde ich dies später im Jahr 2018 tun. Bei diesem Preis wäre ich dumm, es nicht zu tun. Danke, Apfel!

Sind Sie zu Unrecht sauer auf Apple, weil Sie Ihr Telefon verlangsamt haben, oder sind Sie klugerweise dankbar, dass das Unternehmen auf Sie aufpasst? Sag es mir in den Kommentaren unten.

Bildnachweis: Minerva-Studio / Shutterstock



Vorheriger ArtikelCloud-Umgebungen von Unternehmen werden stärker fragmentiert
Nächster ArtikelMicrosoft kündigt Surface Pro 7 und Surface Pro X an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein