Start Apple Apple iOS 15 verspricht viele leistungsstarke neue Funktionen

Apple iOS 15 verspricht viele leistungsstarke neue Funktionen

9
0


Apples WWDC startete heute und der Technologieriese hatte viele Neuigkeiten zu iOS, iPadOS, macOS, watchOS und mehr.

Für viele Nicht-Entwickler sind die großen Neuigkeiten die Änderungen am mobilen Betriebssystem des iPhones, und iOS 15 enttäuscht nicht.

In der virtuellen Keynote hat Apple mehrere Updates für FaceTime in der Vorschau gezeigt, darunter Möglichkeiten, Anrufe mit räumlichem Audio und SharePlay für gemeinsame Erlebnisse während eines Anrufs natürlicher zu gestalten (z Teilen des Bildschirms, um Apps mit Freunden anzuzeigen).

Es gibt neue Focus-Funktionen, um Ablenkungen zu reduzieren, und verbesserte Intelligenz auf dem Gerät, um Informationen zu entdecken.

Auch die Benachrichtigungen wurden neu gestaltet, mit Kontaktfotos für Personen und größeren Symbolen für Apps.

Apple hat auch Updates für Maps, Weather und Wallet eingeführt.

Für mich war die Fähigkeit, Text auf einem Foto zu erkennen und damit zu interagieren, eine der nützlichsten Funktionen, und Apple zeigte, dass dies verwendet wird, um das Bild eines handgeschriebenen Familienrezepts zu finden und auch eine Telefonnummer von einer Schaufensterfront und einem Ort zu erfassen ein Anruf.

Es wurden auch viele neue Datenschutzfunktionen hinzugefügt.

„Für viele Kunden ist das iPhone unverzichtbar geworden, und dieses Jahr haben wir noch mehr Möglichkeiten geschaffen, unser tägliches Leben zu verbessern“, sagte Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering bei Apple. „iOS 15 hilft Benutzern, beim Austausch von Erlebnissen in Echtzeit in Verbindung zu bleiben, bietet ihnen neue Tools, um Ablenkungen zu reduzieren und den Fokus zu finden, nutzt Intelligenz, um das Fotoerlebnis zu verbessern, und eröffnet mit großen Upgrades von Maps neue Möglichkeiten, die Welt zu erkunden. Wir können es kaum erwarten, dass die Kunden es erleben.“

Weitere Ergänzungen zu iOS 15 sind:

  • Sirius fügt Ankündigungsbenachrichtigungen auf AirPods hinzu, die Möglichkeit für Benutzer, durch einfaches Nachfragen zu teilen, was auf ihrem Bildschirm angezeigt wird, und mehr.
  • Mit dir geteilt funktioniert systemweit, um Artikel, Musik, TV-Sendungen, Fotos und mehr zu finden, die in Messages-Unterhaltungen geteilt werden, und zeigt sie bequem in Apps wie Fotos, Safari, Apple News, Musik, Podcasts und der Apple TV-App an Es ist einfach, schnell auf die Informationen im Kontext zuzugreifen.
  • iCloud+ kombiniert alles, was Benutzer an iCloud lieben, mit neuen Premium-Funktionen, einschließlich Hide My Email, erweitertem HomeKit Secure Video-Support und einem innovativen neuen Internet-Datenschutzdienst, iCloud Private Relay, ohne zusätzliche Kosten. Aktuelle iCloud-Abonnenten werden diesen Herbst automatisch auf iCloud+ aktualisiert. Alle iCloud+-Pläne können mit Personen in derselben Familienfreigabegruppe geteilt werden, sodass jeder die neuen Funktionen, den Speicherplatz und die erweiterte Erfahrung des Dienstes genießen kann.
  • Die Gesundheit App erhält einen neuen Freigabe-Tab, über den Benutzer ihre Gesundheitsdaten mit Familie, Pflegepersonal oder einem Pflegeteam teilen können, Trends gibt Benutzern die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf sinnvolle Änderungen der persönlichen Gesundheitsmetriken zu lenken, und Walking Steadness ist eine neue Metrik, die es Menschen ermöglicht, die Aufmerksamkeit zu proaktiv ihr Sturzrisiko managen.
  • HomeKit Zubehörhersteller können jetzt „Hey Siri“ in ihren Produkten aktivieren, sodass Kunden auf Geräten von Drittanbietern mit Siri sprechen und Antworten von ihr erhalten können. „Hey Siri“-fähiges Zubehör leitet Anfragen über HomePod oder HomePod mini weiter und unterstützt Funktionen wie persönliche Anfragen, Gegensprechanlage, Timer und Alarme. Ab heute können Hersteller von Smart-Home-Geräten mit Apple zusammenarbeiten, um Siri in ihr Zubehör zu integrieren.
  • Finde mein führt neue Funktionen ein, um ein ausgeschaltetes oder gelöschtes Gerät zu lokalisieren, sowie Live-Streaming-Standorte für Familie und Freunde, die ihren Standort teilen möchten. Trennungswarnungen benachrichtigen einen Benutzer, wenn er einen AirTag, ein Apple-Gerät oder ein Find My-Netzwerkzubehör an einem unbekannten Ort zurücklässt, und das Find My-Netzwerk unterstützt jetzt AirPods Pro und AirPods Max. Ein neues Find My-Widget bietet eine Übersicht auf einen Blick direkt vom Startbildschirm aus.
  • Übersetzen fügt eine neue Live-Übersetzer-Funktion hinzu, die einen natürlichen Gesprächsfluss in allen Sprachen ermöglicht. Die systemweite Übersetzung ermöglicht es Benutzern, Text überall auf dem iPhone zu übersetzen.
  • Die Apple TV App bietet jetzt eine neue Reihe mit dem Titel „Für alle von euch“ – eine Sammlung von Shows und Filmen basierend auf den Interessen ausgewählter Personen oder eines ganzen Haushalts – perfekt für Filmabende.
  • Neues iPhone-Setup macht den Einstieg mit dem iPhone reibungsloser denn je. Bestehende iPhone-Benutzer können ihre Daten auch ohne Abonnement vorübergehend in iCloud sichern, um ihre Daten einfach auf ein neues iPhone zu übertragen. Für diejenigen, die zum ersten Mal auf das iPhone umsteigen, überträgt ein verbessertes „Move to iOS“-Erlebnis ganz einfach Fotoalben, Dateien, Ordner und Eingabehilfen-Einstellungen, sodass sich das iPhone von Anfang an persönlich anfühlt.
  • Barrierefreiheit Das gesamte iPhone wird um neue Funktionen für VoiceOver erweitert, mit denen Benutzer noch mehr Details zu Personen, Text, Tabellendaten und anderen Objekten in Bildern erkunden können. Zur Unterstützung der Neurodiversität tragen neue Hintergrundgeräusche dazu bei, Ablenkungen zu minimieren, und für Gehörlose oder Schwerhörige unterstützt Made for iPhone neue bidirektionale Hörgeräte. Sound Actions passt die Schaltersteuerung an, um mit Mundgeräuschen zu arbeiten, und Benutzer können jetzt die Anzeige- und Textgröße App für App anpassen. Apple unterstützt auch die Erkennung importierter Audiogramme – Diagramme, die die Ergebnisse eines Hörtests zeigen – für Kopfhöreranpassungen.

Die Entwicklervorschau von iOS 15 ist für Mitglieder des Apple Developer Program verfügbar unter entwickler.apple.com von heute. Eine öffentliche Beta wird nächsten Monat um veröffentlicht beta.apple.com und das Ganze wird im Herbst für iPhone 6s und später verfügbar sein. Für weitere Informationen besuchen Sie apple.com/ios/ios-15-preview.



Vorheriger ArtikelHolen Sie sich ‚Cloud Computing For Dummies, 2nd Edition‘ (im Wert von 21,00 USD) KOSTENLOS für eine begrenzte Zeit
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht PowerToys v0.43.0 mit einer absoluten Menge an Fixes und Änderungen (plus ein bisschen Telemetrie)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein