Start Apple Apple iPhone 14 Pro und Pro Max tauschen die Notch gegen eine...

Apple iPhone 14 Pro und Pro Max tauschen die Notch gegen eine „Dynamic Island“

11
0


Wir wussten, dass es das iPhone 14 Pro sein würde, das den Löwenanteil an neuen Funktionen liefern würde, als es heute bei Apples „Far Out“-Event angekündigt wurde, und das in Cupertino ansässige Unternehmen hat sicherlich nicht enttäuscht.

Das iPhone 13 Pro hat gegenüber dem iPhone 12 Pro keine großen Fortschritte gemacht, also musste Apple dieses Jahr nachlegen, was es mit einer Reihe neuer Funktionen tat, darunter Dynamic Island, eine coole neue Art der Anzeige von Benachrichtigungen und Aktivitäten, ein Always-On-Display, eine 48-Megapixel-Kamera und vieles mehr.

SIEHE AUCH: Apple Watch Ultra ist eine robuste Smartwatch mit deutlich besserer Akkulaufzeit

Angetrieben von A16 Bionic, von dem Apple natürlich behauptet, dass es „der schnellste Chip aller Zeiten in einem Smartphone“ ist, führen iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max ein neues Kamerasystem ein, das eine 48-Megapixel-Hauptkamera mit Quad-Pixel-Sensor und Photonic Engine umfasst , was Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen dramatisch verbessert.

Zu den Highlights des Kamerasystems gehören:

  • Eine neue 12MP Ultra Wide Kamera mit 1,4-µm-Pixeln, die schärfere Bilder mit mehr Details liefern und die bereits leistungsstarken Möglichkeiten der Makrofotografie verbessern.
  • Eine verbesserte Telefotokamera das bietet 3x optischen Zoom.
  • Eine neue vordere TrueDepth-Kamera mit einer Blende von ƒ/1,9, die eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen für Fotos und Videos ermöglicht. Durch die erstmalige Verwendung des Autofokus kann sie bei schlechten Lichtverhältnissen noch schneller fokussieren und Gruppenaufnahmen aus größerer Entfernung aufnehmen.
  • Ein neuer Adaptive True Tone-Blitz Das wurde komplett neu gestaltet mit einer Reihe von neun LEDs, die das Muster basierend auf der gewählten Brennweite ändern.
  • Leistungsstarke Vorteile der Computerfotografie wie Nachtmodus, Smart HDR 4, Porträtmodus mit Porträtbeleuchtung, Nachtmodus-Porträtfotos, Fotostile zur Personalisierung des Aussehens jedes Fotos und Apple ProRAW.
  • Ein neuer Aktionsmodus für unglaublich flüssig aussehende Videos, die sich an starke Erschütterungen, Bewegungen und Vibrationen anpassen, selbst wenn das Video mitten im Geschehen aufgenommen wird.
  • Kinomodusjetzt verfügbar in 4K mit 30 fps und 4K mit 24 fps.
  • Workflows auf Profi-Niveau für Videoeinschließlich ProRes3 und End-to-End-Dolby Vision HDR.

Zur Abwechslung geht es aber nicht nur um die Kameras.

Das neue Super Retina XDR-Display mit ProMotion führt ein praktisches Always-On-Display ein, mit dem Sie den Sperrbildschirm jederzeit sehen können (es dimmt das Hintergrundbild geschickt). Dies wird durch eine neue Bildwiederholfrequenz von 1 Hz ermöglicht, die die angepriesene „ganztägige“ Akkulaufzeit nicht beeinträchtigt.

Die dynamische Insel, die die gewohnte Kerbe ersetzt, dehnt sich aus und zieht sich zusammen (und bläst sogar ab), um wichtige Warnungen, Benachrichtigungen und Aktivitäten anzuzeigen. Apple sagt, dass es „die Grenze zwischen Hardware und Software verwischt“ und nach dem, was wir gesehen haben, scheint das definitiv der Fall zu sein.

Zu den neuen Sicherheitsfunktionen gehören Crash Detection und Emergency SOS via Satellit. Das Telefon kann erkennen, ob Sie einen schweren Autounfall hatten, und automatisch den Notruf anwählen, während Sie mit Emergency SOS über Satellit den Notruf kontaktieren können, wenn Sie sich außerhalb der Reichweite der Mobilfunk- oder Wi-Fi-Abdeckung befinden.

„Unsere Kunden verlassen sich jeden Tag auf ihr iPhone, und mit iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max liefern wir mehr Fortschritte als jedes andere iPhone. iPhone 14 Pro führt ein Kamerasystem ein, das jeden Benutzer unterstützt – vom Gelegenheitsbenutzer bis hin Profis – um ihre besten Fotos und Videos aufzunehmen, und innovative neue Technologien wie das Always-On-Display und Dynamic Island, das neue Interaktionen für Benachrichtigungen und Aktivitäten bietet“, sagte Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. „Bahnbrechende Sicherheitsfunktionen bieten Benutzern noch mehr Sicherheit und bieten Hilfe, wenn sie sie am dringendsten benötigen. Und mit dem unglaublich leistungsstarken und effizienten A16 Bionic Chip und einer ganztägigen Akkulaufzeit ist dies das bisher beste iPhone.“

Das iPhone 14 Pro Max ist in vier neuen Ausführungen erhältlich – Deep Purple, Silver, Gold und Space Black. Es ist in verschiedenen Kapazitäten erhältlich – 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB.

Vorbestellungen für das iPhone 14 Pro und Pro Max beginnen am Freitag, den 9. September, mit einer Verfügbarkeit ab Freitag, dem 16. September.

Die Preise beginnen bei 999 US-Dollar, wenn Sie jedoch dieses 1-TB-Modell wünschen, springt es auf 1499 US-Dollar.



Vorheriger ArtikelApple Fitness+ ab Herbst für alle iPhone Nutzer verfügbar (Apple Watch Zwang entfällt) › Macerkopf
Nächster ArtikeliPhone 14 (Pro): Apple entfernt SIM-Kartenslot in den USA › Macerkopf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein