Start Apple Apple ist der neue Marktführer in technischer Stagnation

Apple ist der neue Marktführer in technischer Stagnation

111
0


Die goldenen Jahre von Apples absoluter Dominanz bei technischen Innovationen verblassen, und zwar schnell. Das iPhone 5 startete gerade mit einem verdienten ho-hum und glanzloser Empfang, wobei viele Leute die offensichtliche Frage stellen: Das ist es? Ist dies für ein Unternehmen, das seit mehr als ein paar Jahren auf den hohen Wellen der Wall Street reitet und Quartal für Quartal durch die Decke geht, das Beste, was uns ein überlebensgroßer Technologiegigant bieten kann?

Vielleicht haben die Neinsager Recht damit, dass Apple die übrig gebliebene Hülle eines Monolithen ist, der einmal bestanden hat (nach Jobs). Ich würde sogar so weit gehen zu behaupten, dass Apple nie wirklich so kontinuierlich innovativ war, wie viele Leute glauben. Apple hat zwar eine leichte Fähigkeit, die Führung für Sektoren zu übernehmen, in die es einsteigt, dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass das Unternehmen mit technischen Einsteins gefüllt ist, wie so viele Unterstützer behaupten.

Apple der Evolutionäre Führer Anhänger

Nehmen Sie zum Beispiel das Desktop-Betriebssystem von Apple, Mac OS X. Während das Unternehmen große Anstrengungen unternimmt, um Feature für Feature zu beschreiben, das von jeder Version verbessert wurde, werfen Sie einen Blick auf das langfristige Bild dessen, was OS X über einen Zeitraum von 10 Jahren darstellt. Zu jedem Zeitpunkt können Sie sehen, wo Microsofts Windows-Betriebssystem im Vergleich zu OS X stand.

Sehen Sie den Trend? Microsoft hat größere monumentale Änderungen an der Veröffentlichung der Windows-Plattform vorgenommen, als Apple in den fast gesamten zehn Jahren der Geschichte von OS X behaupten kann. Abgesehen von Nischenfunktionen und Apps ist OS X von Anfang an derselbe Gigant, den wir 2001 zum ersten Mal sahen. Es braucht kein Genie, um die Punkte zu verbinden und neu zu bewerten, ob Apples Designverbesserungen so weitreichend und liebenswert sind wie Marketing behauptet zu sein.

Dies klingt nicht nur in der GUI, die jeder verwendet, wahr. Nehmen Sie zum Beispiel den Aspekt der internen Betriebssystemsicherheit. Wir sind uns alle einig, dass Microsoft sprunghafte Verbesserungen bei der Sicherheit vorgenommen hat; In den 10 Jahren seit XP ist Windows 7 das Fort Knox unter den Beispielen für Client-Betriebssysteme. So sehr, dass viele Experten das direkt behaupten Windows ist Pfund für Pfund sicherer als OS X und sogar das undurchdringliche iPhone beginnt, die Aufmerksamkeit von Malware-Autoren auf sich zu ziehen. Nach Jahren des Schlagens der „Macs bekommen keine Viren“-Trommel gibt Apple leise zu, dass Macs nicht so kugelsicher sind, wie einst geglaubt.

Aufholjagd in Smartphone-Funktionen in jede Richtung, in die Sie schauen

Das Innovationsgefälle liegt nicht nur auf der Desktop-Seite. Mit der jüngsten Veröffentlichung des iPhone 5 wird Apples Smartphone Revolution Die Evolution schleift sich auf einen Weg der begrenzten Verbesserung, wenn ich es überhaupt wagen darf, es zu sagen – bloße Aufholjagd. Genau wie beim Desktop-Betriebssystem, werfen Sie einen Blick auf die beiden großen Player in der Smartphone-Arena, Apple und Samsung. Wenn man drei Generationen der gleichen Telefonmodellreihe nebeneinander stellt, welcher Wettbewerber repräsentiert größere Generationenverbesserungen in einem vergleichbaren Vergleich?

Samsungs Telefone haben nicht nur entsprechende physische Änderungen erfahren, um sich an die Smartphone-Bedürfnisse der Benutzer im Allgemeinen anzupassen, sondern auch die Android-Software, die sie antreibt, hat ähnliche Veränderungen erfahren, nicht nur bloße Upgrades. Aber angesichts der ganzen Konkurrenz von Android (und bald? Auch Blackberry 10) um die Herzen und Köpfe der hungrigen Benutzer von heute zu gewinnen, hat Apple vor ein paar Tagen den Glanz eingeschaltet, um ein mittelmäßiges iPhone 5 herauszubringen neues Telefon.

Near Field Communication? Nirgends zu finden. Bessere Akkulaufzeit? Bestenfalls marginal. Eine echte Revolution im UI-Design? Apple war übermäßig schwindelig bei der Beschreibung, wie sie … keuchen — iOS 6 eine 5. Reihe von Symbolen hinzugefügt. Und Bildschirmauflösung? Das Galaxy S3, Lumia 920 und sogar kommende Blackberry 10 Geräte haben alle Apple Beat bereits. Wenn der Funktionsumfang des iPhone 5 ein Beispiel für das goldene Unternehmen ist, das es in den Augen der Benutzer darstellt, dann können wir wohl mit Diskussionen über eine mögliche Einführung in die OS Hall of Fame für Windows Vista beginnen.

Aber ich denke, iPhone-Benutzer interessieren sich nicht so sehr für die Einzelheiten; Sie sind seit einiger Zeit mit 3G-Geschwindigkeiten der 2007-Ära mehr als zufrieden, daher muss das neue iPhone 5 in gewisser Hinsicht ein Glücksfall sein. Ich leite so ziemlich meine Computerreparaturfirma FeuerLogik auf einem Blackberry Torch 2 mit HSPA+, so dass 3G für mich eine ziemlich ferne Erinnerung ist.

Oh, und ich hätte fast vergessen, Apples genial zu erwähnen (sprich: Sarkasmus) neues Steckerdesign, das auf dem iPhone 5 debütiert. Anstatt sich an Industriestandards zu halten und wie alle anderen einen erschwinglichen Micro-USB-Anschluss zu verwenden, hat Apple eine neue proprietäre Verbindung implementiert, die einen wunderbarer 29-Dollar-Adapter. Der einzige Gewinn aus diesem idiotischen Vorschlag ist für Apple, das Hunderttausende von Dollar aus sinnlosen Adapterkäufen einstreichen wird. Dennoch werden die Apple-Gebühren weiterhin den Marsch in Richtung proprietärer Herrschaft unterstützen, während sie Microsoft und Android meiden.

Apples beste Eigenschaft? Unternehmens- und juristischer Abnutzungskrieg

Wenn Apple nicht die Bastion des technischen Fortschritts ist, was hat es dann zu bieten? Ein großartiger Unternehmensmotor, der es dem Unternehmen ermöglicht, die Konkurrenz von der bloßen Größe aus zu zerschlagen, wenn überhaupt. Ein neues Beispiel für diese Einstellung des Unternehmens ist erst diese Woche aufgetaucht, mit Nachrichtenberichten, dass Apple einen polnischen Online-Lebensmittelhändler verklagen für weit hergeholte Behauptungen, dass Logos und Website-Adressen denen des Technologiegiganten zu nahe kommen. Dies ist nur ein kleiner Fleck auf Apples ständig wachsender Kriegskarte. Einige Opfer sind zufällig unschuldige Zuschauer, wie in dieser neuesten polnischen Lebensmittelhändlerklage, aber einige sind eindeutig beabsichtigte Ziele in Steve Jobs‘ nicht so geheimem thermonuklearer Krieg auf Android.

Abgesehen von der einzigen Tatsache, dass Apple Samsung im Gerichtssaal besiegt hat fragwürdige Jury-Beratung, ist die größere Frage hier, ob Apple in seiner Position gegenüber Samsung wirklich gerechtfertigt war. Dass die Jury selbst nicht so sehr an technischen Details interessiert war, ist bekannt Senden einer Nachricht an Samsung. Aber wenn Samsung wirklich das intellektuelle Design von Apple kopiert hat, wo bleibt dann Apple in seinem eigenen Handeln über den größten Teil seiner öffentlichen Geschichte?

Tech-Unternehmer und Angel-Investor Mark Cuban ging zu Twitter kurz nach der entscheidung wurde das urteil verkündet und witzelte ein paar interessante dinge. „Wenn der IBM-PC in dieser Patentumgebung geschaffen worden wäre, gäbe es kein Apple. Sie hätten sie verklagt.“ Die wohl beste Nachricht war: „Lieber Apple, Xerox PARC hat angerufen, sie wollen ihr Interface zurück“. Spaß beiseite, Cuban hat absolut recht mit dem Geld. Apple ist eindeutig auf Autopilot eingestellt, um die Konkurrenz vollständig legal zu vernichten.

Lass Apple seinen Tag haben. Während das Unternehmen die Heimvorteil und lief damit, ich bezweifle, dass zukünftige Rechtsstreitigkeiten so eindeutig sein werden wie dieser. Und ich hoffe wirklich, dass die Gerichte Apples offenen Kampf gegen die Konkurrenz zurückdrängen. Obwohl Microsoft in den letzten zehn Jahren für seine Dominanz bei Windows so viel Aufsehen erregt hat, sollte Apple meiner Meinung nach mit den gleichen Lorbeeren für seine Aktivitäten im Smartphone-Bereich belohnt werden.

Nur die Zeit wird es zeigen, denke ich. In vielleicht 50 Jahren, wie Malcolm Gladwell vorhersagt, Steve Jobs wird fast vollständig vergessen in den meisten Belangen und Apple wird in der Smartphone-Welt so etwas wie ein WebOS-ähnliches Standing haben. Lassen Sie den Wettbewerb vorerst läuten, damit die technischen Sprünge der Marktgegner von Apple so offensichtlich werden, wie sie sein sollten. Und was noch wichtiger ist, es ist an der Zeit, dass die Gerichte Apple zeigen, dass Rechtsteams allein die Konkurrenz nicht übertönen können.

Derrick Wlodarz ist ein IT-Experte, der das Computerreparaturunternehmen FireLogic mit Sitz in Park Ridge, IL (USA) besitzt. Er verfügt über mehr als 7 Jahre Erfahrung im privaten und öffentlichen Technologiesektor, verfügt über zahlreiche Referenzen von CompTIA und Microsoft und ist einer der wenigen zertifizierten Google Apps-Trainer und -Bereitstellungsspezialisten in den USA. Er ist aktives Mitglied des Technical Advisory Council für Fachexperten von CompTIA, das die Zukunft der CompTIA-Prüfungen auf der ganzen Welt gestaltet. Du kannst ihn erreichen unter [email protected].



Vorheriger ArtikelDie IT ist nicht machtlos gegen die Todesschwadronen der amerikanischen Unternehmen
Nächster ArtikelChina gibt Microsoft 20 Tage Zeit, um im Kartellverfahren mitzuspielen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein