Start Apple Apple ist die coolste Marke und die Akkulaufzeit spielt in der Welt...

Apple ist die coolste Marke und die Akkulaufzeit spielt in der Welt der Wearables keine Rolle

55
0


apple-watch-900x506

Laut einer neuen Umfrage von Juniper Research ist die Meinung der Verbraucher zu Wearables etwas geteilt. Das Unternehmen stellte fest, dass der Wearables-Markt von Apple und Samsung dominiert wird, aber es ist Apple, das es schafft, die Krone der „coolsten Marke“ zu erobern.

Microsoft wird enttäuscht sein, sich auf Platz 13 zu befinden, aber die Umfrage zeigt, dass die bekannten Technologieunternehmen weiterhin am beliebtesten sind. Mode- und Designermarken wie Nike, Rolex und Ralph Lauren machen einen winzigen Prozentsatz des Umsatzes aus. Die Forschung ergab auch, dass es eine Grenze gibt, was die Leute für ein Wearable zu zahlen bereit sind.

Nur ein Fünftel der Befragten gab an, mehr als 175 US-Dollar für ein tragbares Gerät auszugeben – interessant, wenn man bedenkt, wie viele Geräte über diesem Preisniveau liegen. Apple wird von Samsung, Google, LG und Sony in den Top 5 verfolgt, während Motorola auf Platz 14 und Pebble auf Platz 20 auftaucht.

Die beiden führenden Unternehmen – Apple und Samsung – wurden von 75 Prozent der Menschen bevorzugt, während keine Mode- oder Sportmarke von mehr als 3 Prozent der Befragten unterstützt wurde. Es herrscht Unklarheit darüber, warum einige Wearables gekauft werden sollten, abgesehen von übungsspezifischen Geräten. Der Analyst von Juniper Research, James Moar, sagte:

Neben einer eindeutigeren Nutzung gewinnen Fitnessgeräte auch an Wert. Sie sind die kostengünstigsten Wearables auf dem Markt und die einzige Kategorie, die durchweg unter 175 US-Dollar liegt, was unserer Umfrage als Preisobergrenze für die meisten Verbraucher entspricht.

Die Studie ergab auch, dass die Akkulaufzeit von der überwiegenden Mehrheit der Menschen als unwichtig angesehen wird. Nur 4 Prozent gaben an, dass sie den Kauf eines Wearables aufgrund der schlechten Akkulaufzeit abschrecken würden.



Vorheriger ArtikelDie Herausforderungen beim Schutz der Hybrid Cloud [Q&A]
Nächster ArtikelHappy Pi Day: Microsoft bietet Pi-bezogene Einsparungen für ausgewählte PCs und Xbox One-Spiele an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein