Start Apple Apple kündigt CarPlay an – eine neue Möglichkeit für Autofahrer, das iPhone...

Apple kündigt CarPlay an – eine neue Möglichkeit für Autofahrer, das iPhone im Auto zu nutzen

78
0


Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, aber heute kündigt Apple seine neue Benutzeroberfläche im Auto an, mit der iPhone-Benutzer mit nur einem Wort oder einer Berührung Anrufe tätigen, Karten verwenden, Musik hören und auf Nachrichten zugreifen können. Es wird diese Woche auf dem Genfer Autosalon debütieren.

„CarPlay wurde von Grund auf entwickelt, um Fahrern ein unglaubliches Erlebnis mit ihrem iPhone im Auto zu bieten“, sagt Greg Joswiak, Apples Vice President of iPhone and iOS Product Marketing. „iPhone-Nutzer wollen ihre Inhalte immer griffbereit haben und CarPlay ermöglicht es den Fahrern, ihr iPhone im Auto mit minimaler Ablenkung zu nutzen. Wir haben eine erstaunliche Auswahl an Autopartnern, die CarPlay einführen, und wir freuen uns sehr, dass es diese Woche in Genf sein Debüt geben wird „.

Benutzer schließen ein iPhone an CarPlay an und können es über die native Schnittstelle steuern oder indem sie die integrierte Sprachsteuerungstaste am Lenkrad gedrückt halten, um Siri zu aktivieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wohin Sie fahren, können Sie Siri fragen und erhalten gesprochene Abbiegehinweise sowie Karten, die auf dem integrierten Display Ihres Autos angezeigt werden.

CarPlay unterstützt auch ausgewählte Audio-Apps von Drittanbietern, darunter Spotify und iHeartRadio.

Autos von Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo werden die neue Funktion diese Woche vorstellen, und weitere Autohersteller, die CarPlay hinzufügen werden, umfassen BMW, Ford, General Motors, Honda, Hyundai, Jaguar Land Rover, Kia, Mitsubishi, Nissan, PSA Peugeot Citroën , Subaru, Suzuki und Toyota.

CarPlay ist als Update für iOS 7 verfügbar und funktioniert mit Lightning-fähigen iPhones, einschließlich iPhone 5s, iPhone 5c und iPhone 5.



Vorheriger ArtikelAdobe erinnert Photoshop.com-Benutzer daran, ihre Inhalte zu verschieben oder zu verlieren
Nächster ArtikelDie Geschichte von Windows

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein