Start Apple Apple kündigt kabelloses AirPower-Ladepad an

Apple kündigt kabelloses AirPower-Ladepad an

45
0


Apple AirPower kabelloses Ladepad

Als Apple Anfang des Jahres dem Wireless Power Consortium (WPC) beitrat, war klar, dass wir ein iPhone mit kabellosem Laden sehen würden. Was wir nicht sicher wussten, ist, ob dieses Feature in der diesjährigen Generation verfügbar sein würde.

Heute haben wir unsere Antwort: Das neue iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus werden alle mit drahtloser Ladeunterstützung geliefert. Damit Benutzer diese Funktionalität nutzen können, hat Apple auch ein kabelloses Ladepad namens AirPower angekündigt.

Der AirPower wurde entwickelt, um mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen. Apple sagt, dass Sie es gleichzeitig mit einem iPhone X (oder iPhone 8 oder iPhone 8 Plus), der Apple Watch Series 3 und einem Paar AirPods verwenden können, obwohl Sie im Fall der Ohrhörer eine spezielle Hülle benötigen Vorteil dieser Funktion.

Apple hat nicht viele andere Informationen über das AirPower preisgegeben, aber es sagt, dass es auf dem Qi-Standard basiert – genau wie die neuesten iPhones. Das bedeutet, dass Sie sie mit anderen Qi-fähigen kabellosen Ladepads und -geräten verwenden können, was für Kunden, die bereits in diese Technologie investiert haben, nur eine gute Sache sein kann.

Apple sagt nicht, wie viel der AirPower kosten wird, wenn er 2018 offiziell verfügbar sein wird, aber Sie können davon ausgehen, dass er angesichts seiner Unterstützung für mehrere Geräte und des Zielmarktes teuer ist.



Vorheriger ArtikelCollaboration Cloud Services führen zu einem Anstieg von Datenverletzungen
Nächster ArtikelDatenschutz: Microsoft will (heimlich) mehr Daten von Nutzern über Office sammeln

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein