Start Apple Apple Marketing-Magie ist zurück!

Apple Marketing-Magie ist zurück!

26
0


https://www.youtube.com/watch?v=ImlmVqH_5HM

Nun, frak mich. Ich schreibe etwas über Chromebook und bin heute früh auf der Apple-Website vorbeigekommen, um die Preise für iPad Air zu überprüfen. Da ist ein 1:30-langer Werbespot Anziehen der Haustür, die absolut fabelhaft ist. Schlag mich mit einem Stock, damit ich aufwachen kann, denn das muss ein Traum sein. Apple hat sein Marketing-Mojo zurückbekommen.

Der Werbespot „Misunderstood“ ist auf überraschende Weise selbstironisch – ein Teenager ist besessen von seinem iPhone, anstatt die Feiertage mit der Familie zu feiern. Es ist alles so schrecklich stereotyp und man muss sich fragen, welcher Wahnsinn die Apple-Vermarkter übernommen hat. Aber es gibt hier eine großartige, sentimentale Geschichte, die ich nicht erklären werde. Sehen Sie sich den Werbespot an und urteilen Sie selbst.

Ich lobe schnell das Google-Marketing. Auch Apple hat es verdient. Das öffentliche Engagement von Google ist wirklich ambitioniert und zeigt den Menschen, wie ihr Leben für die Nutzung dieser Dinge besser wird. Kein Technologieunternehmen der Welt erzeugt mehr positive Wahrnehmungen über Innovation und gute Gefühle in Bezug auf seine Produkte. Einige Beispiele:

In jüngerer Zeit ist Apple-Marketing so lala – nichts wie die glorreichen Tage unter Steve Jobs‘ Führung. Aber „Misunderstood“ zieht die Herzen an, wie viele aktuelle Google-TV-Spots. Google-Freaks werden Apple des Kopierens beschuldigen, und vielleicht haben sie Recht. Aber, Hölle, was kopieren.

Oded Shenkar sagt in seinem Buch „Apple ist selbst ein vollendeter Nachahmer“. Nachahmer: Wie intelligente Unternehmen Nachahmung nutzen, um einen strategischen Vorsprung zu erlangen. Apple praktiziert seit langem das, was er Imovation nennt – das ist imitative Innovation. Der Ansatz definiert viele der erfolgreichsten Unternehmen. Apple ist nicht allein, nur oft der bessere Nachahmer.

„Apple ist vor allem ein Meister der Montagenachahmung: Es folgt den Pfaden vieler Vorgänger, die über vorhandene Technologien und Materialien verfügen, um durch Neukombination neue Technologien zu generieren“, sagt Shenkar.

Schaut man sich die Geschichte von Apple genau an, so zeigt sich ein durchgängiges Muster: Große Innovation in einer neuen Produktkategorie, gefolgt von Iteration über einen langen Zeitraum, aber wenige große Neuerungen nach der ersten. Apple bewegt sich im Wesentlichen in eine aufstrebende oder etablierte Kategorie und produziert ein bemerkenswertes Produkt. Aber schließlich stagniert die Entwicklung, und Apple erfindet sich in einer neuen Produktkategorie neu.

Mit „Misunderstood“ haben wir Apple-Vermarkter, die den sentimentalen Storytelling-Stil von Google übernehmen, aber besser. Ich hoffe, dass wir mehr davon von der Fruchtlogo-Firma sehen werden, obwohl sicherlich viele BetaNews-Kommentatoren anderer Meinung sind. Ich sage „Ho! Ho! Ho!“ und du antwortest „Bah! Humbug!“



Vorheriger ArtikelMicrosoft verstärkt Windows Azure mit Android-Unterstützung in Mobile Services
Nächster ArtikelDas neue Nokia 105 ist das günstigste Handy von Microsoft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein