Start Apple Apple Music bietet Dolby Atmos und verlustfreies Audio ohne zusätzliche Kosten

Apple Music bietet Dolby Atmos und verlustfreies Audio ohne zusätzliche Kosten

5
0


Ich bin ein großer Fan von Apple Music, und die gute Nachricht für mich und andere Benutzer des Dienstes ist, dass sich die Klangqualität, die er bietet, deutlich verbessern wird.

Ab nächsten Monat – und ohne zusätzliche Kosten – können Apple Music-Abonnenten mehr als 75 Millionen Songs in verlustfreiem Audio hören (mit ALAC – Apple Lossless Audio Codec). Das Unternehmen wird dem Dienst auch räumliches Audio mit Unterstützung für Dolby Atmos hinzufügen, sodass Sie bei Tausenden von Songs beliebter Künstler verbesserte Klarheit und mehrdimensionalen Klang genießen können.

„Apple Music macht seinen bisher größten Fortschritt in der Klangqualität“, sagte Oliver Schusser, Vice President von Apple Music and Beats bei Apple. „Einen Song in Dolby Atmos zu hören ist wie Magie. Die Musik kommt von überall her und klingt unglaublich. Jetzt bringen wir unseren Hörern dieses wirklich innovative und immersive Erlebnis mit Musik ihrer Lieblingskünstler wie J Balvin, Gustavo Dudamel, Ariana Grande, Maroon 5, Kacey Musgraves, The Weeknd und viele mehr. Abonnenten können ihre Musik auch in höchster Audioqualität mit verlustfreiem Audio hören. Apple Music, wie wir es kennen, wird sich für immer verändern.“

Standardmäßig spielt Apple Music Dolby Atmos-Tracks automatisch auf allen AirPods und Beats-Kopfhörern (mit einem H1- oder W1-Chip) sowie über die integrierten Lautsprecher der neuesten iPhones, iPads und Macs ab.

Apple Music sagt, dass es mit Künstlern und Labels zusammenarbeitet, um Musik speziell für das räumliche Audioerlebnis zu erstellen.

Die Qualitätsänderung beginnt nächsten Monat. Um verlustfreies Audio zu hören, können Abonnenten, die die neueste Version von Apple Music verwenden, diese unter Einstellungen > Musik > Audioqualität aktivieren.

Bildnachweis: Milles Studio / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDie Wirtschaftlichkeit der Cloud verstehen: Vier Leitprinzipien für die Bewertung Ihrer Cloud-Investitionen
Nächster ArtikelDer Microsoft Store in Windows 11 unterstützt Win32-Apps, aber die Erfahrung ist etwas beeinträchtigt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein