Start Apple Apple rät von der Installation von Batterien von Drittanbietern ab, indem es...

Apple rät von der Installation von Batterien von Drittanbietern ab, indem es Warnungen zum Batteriezustand anzeigt

6
0


iPhone-Akku

In einem Schritt, der sich als mehr als nur wenig kontrovers erweisen wird, verwendet Apple die Battery Health-Funktion von iOS, um Menschen davon abzuhalten, billigere Batterien von Drittanbietern anstelle von offiziellen Apple-Geräten zu verwenden.

Wenn Sie nun einen nicht offiziellen Akku in einem iPhone XS, XR oder XS Max installieren, zeigt Battery Health eine „Service“-Benachrichtigung an, die normalerweise verwendet wird, um auf ein Problem hinzuweisen. Klicken Sie sich durch, und Sie sehen eine Meldung mit der Aufschrift: „Es kann nicht überprüft werden, ob dieses iPhone über einen Originalakku von Apple verfügt. Gesundheitsinformationen für diesen Akku nicht verfügbar“.

Siehe auch:

Die Änderung wurde zuerst bemerkt von ich befestige es die die Entdeckung mit den Worten bekannt gab: „Indem Apple eine ruhende Softwaresperre auf ihren neuesten iPhones aktiviert, kündigt Apple effektiv eine drastische neue Richtlinie an: Nur Apple-Batterien können in iPhones eingesetzt werden, und nur sie können sie installieren“.

Die Service-Meldung wird normalerweise von Battery Health angezeigt, wenn ein Problem mit dem Akku eines iPhones auftritt, einschließlich dessen, dass er alt und abgenutzt ist. Die letzte Änderung bedeutet jedoch, dass die Meldung für alle Fremdbatterien angezeigt wird, auch wenn diese fabrikneu sind.

Wie iFixit erklärt:

Es ist kein Fehler; es ist eine Funktion, die Apple will. Sofern nicht ein Apple Genius oder ein von Apple autorisierter Service Provider einen Akku für das Telefon authentifiziert, zeigt dieses Telefon niemals seinen Akkuzustand an und meldet immer ein vages, unheilvolles Problem.

In einem Video zeigt Justin von The Art of Repair, dass Apple jetzt Akkus an Telefone sperrt:

Während man argumentieren könnte, dass Apple befürchtet, dass iPhone-Benutzer minderwertige Akkus in ihre Handys einbauen könnten, wäre die zynischere Reaktion, dass das Unternehmen versucht, die Leute dazu zu bringen, teurere Akkus direkt von Apple und nicht von einem Drittanbieter zu kaufen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Apple dabei erwischt wird, die Verwendung von Komponenten von Drittanbietern zu blockieren oder davon abzuraten. Ähnliche Aktivitäten wurden in Bezug auf Ersatzbildschirme und Home-Buttons beobachtet.

Bildnachweis: Poravute Siriphiroon / Shutterstock



Vorheriger ArtikelDropbox Transfer beendet Beta und ermöglicht das Teilen von Dateien mit bis zu 100 GB
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Build 20236 mit der Möglichkeit, die Aktualisierungsrate Ihres Displays zu ändern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein