Start Apple Apple schlägt Microsoft und wird am 10. September das iPhone 11 vorstellen

Apple schlägt Microsoft und wird am 10. September das iPhone 11 vorstellen

5
0


Wir alle wussten, dass Apple nächsten Monat neue iPhone-Smartphones vorstellen würde, aber jetzt kennen wir den genauen Tag – den 10. September. Heute früh hat Apple Einladungen an die Presse verschickt. Leider ging meine Einladung per Post verloren. Das Produkt-Event findet wieder im Steve Jobs Theatre im kalifornischen „Apple Park“ in Cupertino statt. Ja, das bedeutet, dass die Ankündigung von Apple fast erfolgen wird ein Monat vor dem bevorstehenden Surface-Event von Microsoft.

BetaNews kann bestätigen, dass es drei iPhone-Größen geben wird – 5,8 Zoll, 6,1 Zoll und 6,5 Zoll. Wir können auch bestätigen, dass auch der oft gemunkelte quadratische Kamerastoß stattfindet. Ja, dieses Quadrat ist hässlich, aber es ist so ziemlich eine Garantie dafür, dass es phänomenale Fotos macht. Gerüchte besagen, dass die neuen Smartphones die Marken iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max haben werden. Anscheinend wird das Unternehmen „XI“ nicht verwenden. Es wird interessant sein zu sehen, welche Farben verfügbar sein werden, da das Einladungsbild (siehe oben) darauf hindeutet, dass es eine farbenfrohe Angelegenheit werden könnte.

Während wir mit Sicherheit wissen, dass drei neue iPhone-Geräte vorgestellt werden, wird es wahrscheinlich auch andere Ankündigungen geben. Gerüchte deuten auf ein neues, größeres Basis-iPad sowie auf Upgrades der iPad Pro-Linie hin.

Es gab viel Gerede über ein neues 16-Zoll-MacBook Pro mit einem Startpreis von 3.000 US-Dollar, aber das könnte zu einem späteren Zeitpunkt gezeigt werden. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass wir eine neue Apple Watch sehen werden. Und hey, auch das Apple TV ist für ein Upgrade fällig – das 4K kam vor 2 Jahren auf den Markt. Wir müssen jedoch bis September warten, um es genau zu wissen.

Welche Produkte wird Apple Ihrer Meinung nach am 10. September vorstellen? Bitte sagen Sie es mir in den Kommentaren unten.



Vorheriger ArtikelWie der Goldrausch in Echtzeit zu steilen Lernkurven für Entwickler führt [Q&A]
Nächster ArtikelMicrosoft geht mit Edge in die Offensive, zeigt Taskleisten-Anzeigen und leitet Internet Explorer-Benutzer um

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein