Start Apple Apple stellt den brandneuen Mac Pro und Pro Display XDR vor

Apple stellt den brandneuen Mac Pro und Pro Display XDR vor

8
0


Der Fokus von Apples WWDC liegt überwiegend auf Software, aber auch dort stellt der Tech-Riese gerne ab und zu neue Hardware vor.

Bei der heute stattfindenden Veranstaltung hat Apple den Deckel von iOS 13 und watchOS 6 geöffnet, aber auch die neu gestaltete Mac Pro-Workstation und das Apple Pro Display XDR vorgestellt.

Der brandneue Mac Pro verfügt über Xeon-Prozessoren der „Workstation-Klasse“ mit bis zu 28 Kernen, ein Hochleistungsspeichersystem mit 1,5 TB Kapazität, acht PCIe-Erweiterungssteckplätze und eine Grafikarchitektur mit der von Apple behaupteten „leistungsstärksten Grafikkarte der Welt“. „. Es führte auch Apple Afterburner ein, eine Beschleunigerkarte, die laut Apple die Wiedergabe von „drei Streams von 8K ProRes RAW-Videos gleichzeitig“ ermöglicht.

Wie Sie es von Apple erwarten können, hat der neue Mac Pro ein markantes Aussehen – es gibt einen Edelstahl-Spaceframe mit einem Aluminiumgehäuse, das sich für einen 360-Grad-Zugang zum System abhebt. Ein Gittermuster maximiert den Luftstrom und sorgt für einen leisen Betrieb.

Das Pro Display XDR verfügt über ein 32-Zoll-Retina-6K-Display mit P3-Weitwinkel und 10-Bit-Farbe, 1.600 Nits Spitzenhelligkeit, einem Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 und einem superweiten Betrachtungswinkel.

https://www.youtube.com/watch?v=wl4Hg23RQHQ

„Wir haben den Mac Pro für Benutzer entwickelt, die ein modulares System mit extremer Leistung, Erweiterung und Konfigurierbarkeit benötigen. Mit seinen leistungsstarken Xeon-Prozessoren, massiver Speicherkapazität, bahnbrechender GPU-Architektur, PCIe-Erweiterung, Afterburner-Beschleunigerkarte und umwerfendem Design ist der neue Mac Pro ist ein Monster, das es Profis ermöglicht, die beste Arbeit ihres Lebens zu leisten“, sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. „Pro Display XDR ist das beste Pro-Display der Welt und der perfekte Begleiter für den brandneuen Mac Pro. Mit Retina 6K-Auflösung, wunderschönen Farben, extremer Helligkeit und Kontrastverhältnis und einem hochfunktionalen Design bietet Pro Display XDR das umfassendste Set von Funktionen, die jemals auf einem Display zu diesem Preis angeboten wurden.“

Der neue Mac Pro ist ab 5.999 US-Dollar erhältlich und kann im Herbst bestellt werden. Pro Display XDR beginnt bei 4.999 US-Dollar, der Pro Stand kostet 999 US-Dollar und der VESA-Mount-Adapter 199 US-Dollar. Alle werden im Herbst bestellbar sein.



Vorheriger ArtikelDie 11 größten Sicherheitsbedrohungen für Cloud Computing
Nächster ArtikelFeiern Sie 25 Jahre Microsoft Windows 95, indem Sie es unter Windows 10, macOS oder Linux ausführen – so geht’s

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein