Start Apple Apple stellt Pläne zur Neukalibrierung des iPhone-Akkus für iOS 14.5 . vor

Apple stellt Pläne zur Neukalibrierung des iPhone-Akkus für iOS 14.5 . vor

7
0


In einem iOS-Supportdokument enthüllt Apple, dass es plant, Schritte zur Neukalibrierung der Akkus von iPhone 11-Handys zu unternehmen.

Der Schritt des Unternehmens erfolgte, nachdem ein Fehler bei iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max dazu führte, dass ungenaue Informationen über den Batteriezustand gemacht wurden. Mit einem Fix, der später im Frühjahr eingeführt werden soll, rät Apple den Leuten, ihre Handys nicht zur Reparatur zu bringen, bis ein Software-Update eine Neukalibrierung ermöglicht.

Siehe auch:

Apple sagt, dass die Neukalibrierung der Batteriezustandsberichte in iOS 14.5 erfolgen wird. Das Unternehmen erklärt den Fehler, der durch das Update behoben wird: „Symptome dieses Fehlers sind ein unerwartetes Verhalten der Batterieentladung oder in einigen wenigen Fällen eine verringerte Spitzenleistungsfähigkeit. Diese ungenaue Berichterstellung zum Batteriezustand spiegelt kein Problem mit der tatsächlichen Batterie wider.“ Gesundheit“.

Die Neukalibrierung ist kein sofortiger – oder sogar besonders schneller – Prozess. Währenddessen sehen die Benutzer die folgende Meldung in Battery Health:

Ihr Batteriezustandsberichtssystem kalibriert die maximale Kapazität und die Spitzenleistungsfähigkeit neu. Dieser Vorgang kann einige Wochen dauern.

In dem Support-Dokument, Apple erklärt:

Die Neukalibrierung der maximalen Kapazität und der Spitzenleistungsfähigkeit erfolgt während regelmäßiger Ladezyklen und dieser Vorgang kann einige Wochen dauern. Der angezeigte Prozentsatz der maximalen Kapazität ändert sich während der Neukalibrierung nicht. Die Spitzenleistungsfähigkeit wird möglicherweise aktualisiert, dies wird jedoch von den meisten Benutzern möglicherweise nicht wahrgenommen. Wenn eine vorherige Meldung über einen schwachen Akku angezeigt wurde, wird diese Meldung nach dem Update auf iOS 14.5 entfernt.

Wenn die Neukalibrierung abgeschlossen ist, werden der maximale Kapazitätsprozentsatz und die Spitzenleistungsfähigkeit aktualisiert. Die Meldung zur Neukalibrierung wird ebenfalls entfernt und zeigt an, dass der Vorgang abgeschlossen ist.

Wenn die Neukalibrierung der Batteriezustandsberichte anzeigt, dass sich Ihr Batteriezustand erheblich verschlechtert hat, wird die Batterieservicemeldung angezeigt.

In einigen wenigen Fällen ist die Neukalibrierung möglicherweise nicht erfolgreich und eine neue Batteriewartungsmeldung wird angezeigt. In diesem Fall kann ein autorisierter Apple Service Provider den Akku kostenlos austauschen, um die volle Leistung und Kapazität wiederherzustellen. Dies weist nicht auf ein Sicherheitsproblem hin und Ihr Akku kann weiterhin verwendet werden.

Obwohl wir kein genaues Veröffentlichungsdatum für iOS 14.5 haben, sollte es in den kommenden Wochen landen.



Vorheriger ArtikelUnternehmen nutzen Cloud-Sicherheit trotz erhöhter Risiken zu wenig aus
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Notfall-Patches für kritische PrintNightmare-Sicherheitslücke

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein