Start Apple Apple TV+ und Apple News+ sind wahrscheinlich Flops, aber der Spieledienst Apple...

Apple TV+ und Apple News+ sind wahrscheinlich Flops, aber der Spieledienst Apple Arcade könnte ein Gewinner sein

5
0


Apple hat sich unter Tim Cook finanziell sehr gut geschlagen, aber die Hardware des Unternehmens verliert langsam an Glanz. Die iPhone-Verkäufe sind zurückgegangen, und die Mac-Reihe ist weiterhin ein verwirrtes Durcheinander – „Flexgate“ und eine unzuverlässige Tastatur plagen das einst großartige MacBook Pro. Wir haben immer noch nicht den versprochenen neuen Mac Pro und auch AirPower fehlt in Aktion. Während Apple Watch und AirPods erfolgreich sind, hasse ich sie beide immer noch – erstere hat eine schreckliche Benutzeroberfläche, während letztere die Ohren einiger Benutzer (einschließlich meiner) verletzen kann. Ehrlich gesagt, vermute ich, dass die meisten Leute Airpods und Watch einfach als Statussymbole und für Mode verwenden – ihr Durchhaltevermögen kann begrenzt sein.

Also versucht Apple jetzt, auf Dienste umzuschwenken, und das ist eine sehr gute Idee. Das Problem? Dem Dienst News+ fehlen wichtige Nachrichtenquellen wie beispielsweise die New York Times. Apple TV+ ist ein Netflix-ähnlicher Videodienst mit exklusiven Apple-Originalinhalten, der, seien wir ehrlich, wahrscheinlich lahm sein wird. Letztlich kann ich mir nicht vorstellen, dass News+ oder TV+ erfolgreich sind. Zum Glück haben Tim Cook und sein Unternehmen heute anscheinend eines richtig gemacht, Apple Arcade – einen bevorstehenden Videospiel-Abonnementdienst für iOS, macOS und Apple TV, der Zugriff auf mehr als 100 Premium-Spiele bietet.

LESEN SIE AUCH: Apple stellt Apple TV+ mit all seinen Originalinhalten vor

„Apple Arcade wird einen innovativen Weg einführen, um auf eine Sammlung brandneuer Spiele zuzugreifen, die auf keiner anderen mobilen Plattform oder in einem anderen Abonnementdienst verfügbar sein werden. Anstatt für jedes Spiel im Voraus zu bezahlen, bietet ein Abonnement von Apple Arcade den Spielern die Möglichkeit, jedes Spiel des Dienstes ohne Risiko auszuprobieren. Da jedes Spiel Zugriff auf das volle Erlebnis bietet, einschließlich aller Spielfunktionen, Inhalte und zukünftigen Updates, sind keine zusätzlichen Käufe erforderlich. Jedes Spiel wird offline spielbar sein und viele Spiele werden dies tun bieten Unterstützung für Gamecontroller. Da Abonnenten Apple Arcade-Spiele auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV spielen können, können sie im Spiel dort weitermachen, wo sie aufgehört haben, selbst wenn sie das Gerät wechseln. Neue Spiele werden dem Dienst hinzugefügt regelmäßig“, sagt Apple.

LESEN SIE AUCH: Apple stellt Apple News+ vor, seinen monatlichen Nachrichten-Abonnementdienst

Das Fruit-Logo-Unternehmen sagt auch: „Apple wählt die Spiele in Apple Arcade nicht nur von Hand aus, sondern trägt auch zu den Entwicklungskosten bei und arbeitet eng mit den Entwicklern zusammen, um die Spiele zum Leben zu erwecken. Hergestellt von einigen der von der Kritik am meisten gelobten Spieleentwickler in der Welt werden Apple Arcade-Spiele die Kunden mit unglaublich unterhaltsamem Gameplay und fesselnden Geschichten unterhalten, während sie die Fantasie mit Originalkunst und -musik anregen. Der Service umfasst Spiele von Annapurna Interactive, Bossa Studios, Cartoon Network, Finji, Giant Squid, Klei Entertainment, Konami , LEGO, Mistwalker Corporation, SEGA, Snowman, uszwei Spiele und Dutzende mehr.“

https://www.youtube.com/watch?v=67umVefSXnY

Phil Schiller, SVP of Worldwide Marketing von Apple, äußert sich wie folgt.

Der App Store ist die weltweit größte und erfolgreichste Spieleplattform. Jetzt werden wir Spiele mit Apple Arcade, dem ersten Spiele-Abo-Service für Handy, Desktop und das Wohnzimmer, noch weiter voranbringen. Wir arbeiten mit einigen der innovativsten Spieleentwickler der Welt zusammen, um über 100 neue und exklusive Spiele zu entwickeln, die auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV gespielt werden können. Apple Arcade-Spiele sind ideal für Familien, respektieren die Privatsphäre der Benutzer und enthalten keine Werbung oder erfordern zusätzliche Käufe. Wir glauben, dass Spieler jeden Alters Apple Arcade lieben werden.

Sollten Sie von Apple Arcade begeistert sein? Ja, aber es wäre auch ratsam, vorsichtig optimistisch zu bleiben. Schauen Sie, das iPhone beiseite, Apple hat in der Vergangenheit mit Spielen nie gut abgeschnitten. Seine Mac-Computer wurden nie für Spiele entwickelt, und obwohl Apple TV seit Generation 4 Gamepad-Unterstützung bietet, wurde es nie die Konsole, die es hätte sein sollen. Es ist auch besorgniserregend, dass Apple die Preise für Arcade nicht bekannt gegeben hat und den Dienst erst im Herbst starten wird – wir haben buchstäblich gerade den Frühling begonnen, also ist das wie eine Ewigkeit.

https://www.youtube.com/watch?v=95FuVib8mcY

Trotz all der Gründe, warum Apple Arcade kein Erfolg wird, hat es sicherlich eine bessere Chance als News+ oder TV+. Schließlich sind iOS-Spiele oft von hoher Qualität – weit besser als Android. Der iPhone-Hersteller war klug, auch beim Spielen den Offline-Ansatz zu wählen, da Arcade auch ohne Internetverbindung auf lokaler Hardware läuft. Dies ist im Gegensatz zu Google mit seinem Cloud-basierten Stadia-Abonnementdienst, der es Ihnen ermöglicht, online zu sein. Ganz zu schweigen davon, dass ich Apple beim Datenschutz weit mehr vertraue als dem werbeorientierten Google. Natürlich beschränkt Sie der Suchriese nicht auf seine eigene Hardware.

Freust du dich auf Apple Arcade? Werden Sie sich ein Urteil vorbehalten, wenn die Preise bekannt gegeben werden? Bitte in den Kommentaren unten ausklingen lassen.



Vorheriger ArtikelEU verhängt gegen Google eine Rekordstrafe von 4,34 Milliarden Euro wegen „sehr schwerwiegendem illegalen Verhaltens“ im Android-Kartellverfahren
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht einen Fix für Outlook-Abstürze, nachdem ein problematisches Update bei vielen Benutzern Probleme verursacht hat

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein