Start Apple Apple überbewertet die Akkulaufzeit des iPhone deutlich

Apple überbewertet die Akkulaufzeit des iPhone deutlich

6
0


Moderne Smartphones sind fantastisch, aber sie brennen durch die Akkulaufzeit wie niemandes Sache. Die meisten von uns laden unsere Geräte über Nacht auf, aber wenn Sie Ihr Telefon tagsüber viel benutzt haben, besteht eine gute Chance, dass Sie den Akku irgendwann mindestens einmal aufladen mussten – insbesondere, wenn Ihr Mobilteil leer wird auf ein bisschen.

Nur wenige Leute entscheiden sich für ein Smartphone allein aufgrund seiner Akkulaufzeit (wie der klägliche Ausfall des 18.000-mAh-Akkus). Elektrozaungerät P18K zeigt), aber es ist immer noch eine wichtige Überlegung. Wenn Sie festgestellt haben, dass Ihr Telefon nicht so viel Leben hat, wie der Hersteller behauptet, werden Sie nicht allzu überrascht sein, eine Untersuchung des Verbraucher-Champions zu sehen. Welche? kam zum gleichen Ergebnis.

Im April, welche? testete über 50 brandneue, voll aufgeladene Mobiltelefone von fünf gängigen Marken (mindestens sechs Telefone pro Marke) und berechnete für jede eine durchschnittliche Sprechzeit. Anschließend verglich es seine Ergebnisse mit denen des Herstellers.

Welcher? festgestellt, dass sowohl Apple als auch HTC die Akkulaufzeit ihrer Mobiltelefone deutlich überbewertet haben. Apple gab an, dass seine Batterien zwischen 18 und 34 Prozent länger hielten als bei Welchen? gefunden.

Apples iPhone XR war der schlimmste Täter. Apple behauptete, dass der Akku des Geräts 25 Stunden halten würde, aber welche? fand heraus, dass es tatsächlich nach 16 Stunden und 32 Minuten kam – etwa 34 Prozent weniger.

HTC gab für seine Telefone eine durchschnittliche Sprechzeit von 20,5 Stunden an, obwohl die durchschnittliche Zeit, die in den Tests von What? erreicht wurde, 19,6 Stunden betrug – fünf Prozent weniger.

Natalie Hitchins, welche? Head of Home Products and Services, sagte: „Da Mobiltelefone mittlerweile ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens sind, sollten wir uns darauf verlassen können, dass unsere Handys die Ansprüche der Hersteller erfüllen. Hier gibt es eindeutig Fragen, wie lange einige Handy-Akkus halten werden.“ Daher ist es wichtig, dass Sie beim Kauf Ihres nächsten Telefons eine unabhängige Quelle mit zuverlässigen Informationen finden.“

Wie zu erwarten war, stimmten weder Apple noch HTC den Ergebnissen von Which? zu. Ein Apple-Sprecher sagte:

Wir testen unsere Produkte rigoros und stehen hinter unseren Angaben zur Akkulaufzeit. Durch die enge Integration von Hardware und Software wurde das iPhone entwickelt, um den Stromverbrauch intelligent zu verwalten, um die Akkulaufzeit zu maximieren. Unsere Testmethodik spiegelt diese Intelligenz wider.

Welcher? haben uns ihre Methodik nicht mitgeteilt, daher können wir ihre Ergebnisse nicht mit unseren vergleichen. Wir teilen unsere Methodik zum Testen, die wir im Detail veröffentlichen Hier.

HTC hatte eine einfache Erklärung für die Diskrepanz:

Bei HTC testen wir sorgfältig alle Aspekte der Produktleistung. Unterschiede in Einrichtungs- und Testumgebungen können zu Abweichungen von den angegebenen Sprechzeiten führen.

Nokia, Samsung und Sony schneiden in den Tests von What? deutlich besser ab. Bei allen drei Herstellern wurde festgestellt, dass unterschätzt die Sprechzeit ihrer Geräte. Sony-Handys erreichten einen Wert, der 21 Prozent über der Herstellerangabe lag (16 Stunden statt 12,6 Stunden). Besonders herausragend war das Sony Xperia Z5 Compact, das neun Stunden zusätzliche Sprechzeit (25 Stunden und 52 Minuten statt der angegebenen 17 Stunden) lieferte.

Um mehr darüber zu erfahren, welche Mobiltelefone die beste Akkulaufzeit haben, nach Welche?, besuchen Sie www.which.co.uk/mobilephones.

Bildnachweis: Jungehey / Shutterstock



Vorheriger ArtikelIBM erwirbt offiziell Red Hat für 34 Milliarden US-Dollar – Linux-Distributionen sind davon nicht betroffen
Nächster ArtikelWindows 10 hat einen gefährlichen Fehler im Druckspooler, und es gibt keine Lösung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein