Start Apple Apple verkauft das zweimilliardste iOS-Gerät

Apple verkauft das zweimilliardste iOS-Gerät

60
0


Aus der Sicht des Gesamtmarktanteils liegt iOS deutlich hinter Android zurück. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum – Geräte mit dem Betriebssystem von Google sind im Vergleich zu denen von Apple oft weitaus günstiger. Für Apple ist das nicht unbedingt schlecht – es sind weit mehr Fahrzeuge von General Motors unterwegs als beispielsweise Mercedes.

Leute, die hochwertige Hardware und aktuelle Betriebssystem-Upgrades bevorzugen, entscheiden sich nach Möglichkeit für Apple – iOS ist ein absolutes Vergnügen, mit vielen verfügbaren hochwertigen Apps zu verwenden. Um den Erfolg des Betriebssystems hervorzuheben, hat Apple-Chef Tim Cook heute eine schockierende Enthüllung darüber gemacht, wie viele iOS-Geräte verkauft wurden.

2 Billionen. Ja, Apple steht kurz vor dem Verkauf seiner 2 Milliardstel iOS-Gerät.

Cook gab dies während der Eröffnung des heutigen Apple Events bekannt. Der CEO schlug auch vor, dass iOS die Welt verändert hat, und er hat Recht – mit diesem Betriebssystem hat Apple unsere Lebensweise grundlegend verändert. iOS-Geräte sind nicht nur eine Plattform zum Ausführen von Apps und Spielen, sondern eine Neuinterpretation der Art und Weise, wie wir kommunizieren, Medien konsumieren, Wegbeschreibungen abrufen, lernen und vieles mehr.

Sind Sie überrascht, dass Apple so viele iOS-Geräte verkauft hat? Wie lange wird es Ihrer Meinung nach dauern, bis das Unternehmen den 3-Milliarden-Meilenstein erreicht? Ton in den Kommentaren unten.

Bildnachweis: Olha Einblick / Shutterstock



Vorheriger ArtikelSticker Shock: Cloud-Kosten managen für hohe Verfügbarkeit und hohe Performance
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 19587 mit Narrator- und Lautstärkeverbesserungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein