Start Nachrichten Apple Watch 7 Werbung: An dieser Örtlichkeit ist der Mountainbike-Fahrer verunglückt ›...

Apple Watch 7 Werbung: An dieser Örtlichkeit ist der Mountainbike-Fahrer verunglückt › Macerkopf

17
0


| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieses Jahres startete Apple eine neue Werbekampagne für die Apple Watch, die das Potential der Apple Watch im Notfall demonstrieren soll. Apple veranschaulicht in dem Clip „911“ drei konkrete Fallbeispiele. Amanda, Jason und Jim konnten, nachdem sie mit ihrer Apple Watch die Notrufnummer 911 gewählt hatten, Hilfe erhalten. Parallel dazu veröffentlichte Apple den Clip „Apple Watch Series 7 – Berg“, habt ihr vielleicht schon im TV gesehen. Dieser steht nun auch auf YouTube bereit.

Apple Watch 7 Werbung: Hier ist der Mountainbike-Fahrer verunglückt

Mit watchOS 8 hat Apple die Sturzerkennung erweitert. Ursprünglich wurde die Funktion im Jahr 2018 eingeführt. Das System erkennt, wenn sich eine Person, die die Apple Watch trägt, nach einem harten Sturz etwa eine Minute nicht mehr bewegt, und kann vom Handgelenk aus einen Notruf absetzen. Die Algorithmen der Sturzerkennung wurden in watchOS 8 aktualisiert und für die Erkennung von Stürzen beim Training optimiert – unter anderem fürs Radfahren. Sie erkennen ab sofort die besonderen Bewegungen und Erschütterungen bei Stürzen mit dem Rad und bei anderen Trainings.

Genau diese Funktion soll mit dem Apple Watch 7 Werbespot „Berg“ veranschaulicht werden. In dem Clip ist ein Mountainbike-Fahrer schwer gestürzt und reagiert nicht mehr auf seine Apple Watch. Gleichzeitig werden die Koordinaten „Breitengrad 47.7 und Längengrad -117,5“ genannt. Der geschätzte Suchradius beträgt 41 Meter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir haben uns Apple Maps zur Hilfe genommen, um zu bestimmten, wo der Sturz stattgefunden hat. In der Apple Karten-App könnt ihr nicht nur nach Städten und Straßen suchen, sondern auch Koordinaten eingeben. In unserem Fall haben wir in die Suche in Apple Maps folgendes eingegeben „47.7 -117.5“. Als Suchtreffer wird ein Waldgebiet in Spokane (Washington) in der Nähe des Spokane Rivers angegeben.



Quelle

Vorheriger ArtikelXiaomi-Handys: Neue Preis-Leistung-Knüller kommen nächste Woche
Nächster ArtikelNetflix: Serie „Kitz“ führt die Top Ten in Österreich vor „Stay Close“ an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein