Start Apple Apple wird die USA und Europa darüber aufklären, wie man Fake News...

Apple wird die USA und Europa darüber aufklären, wie man Fake News vermeidet

3
0


Apple-Fake-News

Apple hat angekündigt, Initiativen in den USA und Europa zu unterstützen, die darauf abzielen, die Medienkompetenz zu verbessern. Ziel ist es, „kritisches Denken zu fördern und Schüler zu befähigen, besser informiert zu werden“, indem den Menschen beigebracht wird, zuverlässige Quellen zu finden und Fake News zu vermeiden.

In den USA unterstützt Apple das News Literacy Project (NLP) und Common Sense, während in Europa Osservatorio von der Unterstützung des Unternehmens profitieren wird. Alle drei sind gemeinnützige Organisationen, die überparteiliche, unabhängige Medienkompetenzprogramme anbieten.

Siehe auch:

Tim cook sagt Apple ist von der Arbeit der drei Organisationen beeindruckt: „Nachrichtenkompetenz ist für die Aufrechterhaltung einer freien Presse und einer blühenden Demokratie von entscheidender Bedeutung, und wir sind stolz darauf, mit Organisationen an vorderster Front bei diesen Bemühungen zusammenzuarbeiten.“

Apple News versucht bereits, qualitativ hochwertige, vertrauenswürdige Quellen zu verwenden, und jetzt möchte der iPhone-Hersteller die Menschen mit dem Wissen ausstatten, das sie benötigen, um eigene zuverlässige Nachrichtenquellen zu finden.

Alan C Miller, Gründer und CEO von NLP, sagt:

Wir sind dankbar für das Engagement von Apple, Fehlinformationen zu bekämpfen und Qualitätsjournalismus aufrechtzuerhalten. NLP setzt sich dafür ein, der nächsten Generation die Fähigkeit zum kritischen Denken auszustatten, um zu erkennen, welchen Nachrichten und anderen Informationen sie vertrauen kann, und die Werkzeuge, um informierte und engagierte Teilnehmer an der Demokratie unseres Landes zu werden. Wir begrüßen diese rechtzeitige Initiative, um unsere Vision zu verwirklichen, Nachrichtenkompetenz in die amerikanische Bildungserfahrung eingebettet zu sehen.

Apple hat sich entschieden, bestehende, etablierte Namen im Kampf gegen Fake News zu unterstützen, anstatt ein eigenes Bildungsprogramm auf die Beine zu stellen. Das virtuelle Klassenzimmer Checkology von NLP wird seit 2016 in den USA eingesetzt, während Common Sense seit einiger Zeit seinen Lehrplan für digitale Staatsbürgerschaft der K-12-Schule anbietet. In Europa führt das italienische Osservatorio Permanente Giovani-Editori seit 18 Jahren Online- und Offline-Projekte zur Medienkompetenz durch.



Vorheriger ArtikelDie Kernplattform von Microsoft ist keine Software, sondern Vertrauen
Nächster ArtikelMicrosoft stellt die PHP-Unterstützung von Windows ein

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein