Start Apple AppleCare+ deckt jetzt Akkus ab, die auf 80 % sinken

AppleCare+ deckt jetzt Akkus ab, die auf 80 % sinken

99
0


applecareplus

Für alle, die sich Sorgen um ihr neues Apple-Gerät machen, kann der AppleCare+-Schutz ansprechend klingen – auch wenn er in manchen Fällen teuer erscheinen mag. Apple hat heute die Bedingungen von AppleCare+ für iPhone, iPad, iPod und Apple Watch aktualisiert, um Menschen, die sich um ihre Batterien sorgen, ein besseres Angebot zu machen.

Zuvor deckte die erweiterte Garantie nur Batterien ab, die eine Ladung von 50 Prozent oder weniger hatten. Dies wurde jetzt aktualisiert, sodass Sie innerhalb des Abdeckungszeitraums einen kostenlosen Ersatz anfordern können, wenn der Akku Ihres Geräts nur 80 Prozent der vollen Ladung halten kann. Die neuen Bedingungen gelten nicht für alle – es hängt alles davon ab, wann Sie Ihr Apple-Gerät gekauft haben.

Wenn Sie Ihr iPhone, iPad, iPod oder Ihre Apple Watch vor dem 10. April 2015 gekauft haben, bleiben Sie bei den alten Bedingungen. Die einzige Möglichkeit, eine kostenlose Batterie von Apple zu erhalten, besteht darin, dass sie sich so verschlechtert, dass sie nur noch die Hälfte ihrer Ladung hält. Wenn Sie Ihr Gerät nach dem 9. April 2015 gekauft haben, haben Sie Glück – für Sie gilt die neue 80-Prozent-Regel.

Die aktualisierte Bedingungen lesen:

Wenn Sie während der Laufzeit des Plans einen gültigen Anspruch einreichen, indem Sie Apple benachrichtigen, dass (i) ein Material- und Verarbeitungsfehler im abgedeckten Produkt aufgetreten ist oder (ii) die Kapazität des Akkus des abgedeckten Produkts, eine elektrische Ladung zu halten, geringer ist als achtzig Prozent (80 %) seiner ursprünglichen Spezifikationen wird Apple entweder (a) den Defekt kostenlos reparieren, indem neue Teile oder Teile verwendet werden, die in Bezug auf Leistung und Zuverlässigkeit neuwertig sind, oder (b) das abgedeckte Produkt austauschen mit a Ersatzprodukt, das in Leistung und Zuverlässigkeit neu oder neuwertig ist. Alle im Rahmen dieses Plans bereitgestellten Ersatzprodukte müssen dem Originalprodukt mindestens funktional gleichwertig sein. Wenn Apple das abgedeckte Produkt austauscht, geht das Originalprodukt in das Eigentum von Apple über und das Ersatzprodukt ist Ihr Eigentum, mit Deckung für die verbleibende Laufzeit des Plans.

Sind Sie dadurch eher dazu geneigt, zusätzlichen Schutz zu suchen, oder gehen Sie das Risiko gerne ein?



Vorheriger ArtikelManaged Services steigern Effizienz und senken Kosten
Nächster ArtikelEs ist offiziell: Windows 10 Mobile ist irrelevant

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein