Start Apple Apples Angebot zum Austausch von 29 US-Dollar für iPhone-Akkus ist ab sofort...

Apples Angebot zum Austausch von 29 US-Dollar für iPhone-Akkus ist ab sofort verfügbar – aber die Vorräte sind begrenzt

75
0


Anschließen eines iPhone 6S

Nachdem Apple zugegeben hatte, ältere iPhones zu verlangsamen, entschuldigte sich Apple anschließend für den Mangel an Transparenz in Bezug auf das Problem. Neben der Entschuldigung gab das Unternehmen auch bekannt, dass iPhone-Besitzer ihre Batterien ab Ende Januar zu einem ermäßigten Preis von 29 US-Dollar austauschen können.

In einer Aktualisierung der ursprünglichen Erklärung hat Apple jetzt sein Austauschprogramm vorgezogen, sodass Sie ab sofort einen neuen Akku für Ihr iPhone 6 (oder höher) erhalten können. Alternativ können Sie es selbst mit einem ermäßigten iFixit-Kit tun.

Siehe auch:

Über die Änderung wurde wenig Aufsehen erregt, wobei Apple einfach sagte: „Wir haben erwartet, dass wir mehr Zeit brauchen, um bereit zu sein, aber wir freuen uns, unseren Kunden sofort die niedrigeren Preise anbieten zu können.“

Nach wie vor sagt das Unternehmen, dass die Kosten für den Batterieaustausch um 50 US-Dollar von 79 auf 29 US-Dollar gesenkt wurden, warnt jedoch davor, dass „die Erstversorgung einiger Ersatzbatterien begrenzt sein kann“.

Sie müssen nichts Besonderes tun, um sich für den Rabatt zu qualifizieren. Wenn Sie an einem günstigen Ersatzakku interessiert sind – und für 29 US-Dollar ist das schwer abzulehnen – vereinbaren Sie einfach einen Termin in Ihrer nächsten Genius Bar oder setzen Sie sich mit Apple in Verbindung, wenn Sie es vorziehen, Ihr Telefon zu verschicken.

Wenn Sie nicht auf Apple warten möchten, bietet iFixit eine weitere Option. Die Website hat den Preis aller DIY-Batterieinstallationssätze auf 29 US-Dollar oder weniger gesenkt. Schauen Sie sich die an iFixit-Website für mehr Details.

Bildnachweis: Chadawan Heemsuhree / Shutterstock



Vorheriger ArtikelContainernutzung in der Cloud nimmt weiter zu
Nächster ArtikelWindows 10X ist ein „Lite“-Betriebssystem für Dual-Screen-PCs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein