Start Apple Apples iPhone 13 wird grün – aber nicht so

Apples iPhone 13 wird grün – aber nicht so

45
0


Heute hat Apple bei seinem Hardware-Event „Peek Performance“ zwei neue grüne Oberflächen für die iPhone 13-Reihe enthüllt.

Ja, weil es nicht ausreicht, einen grünen Farbton für das iPhone zu entwickeln, hat Apple zwei Varianten vorgestellt. Welche Sie erhalten, hängt von dem Telefonmodell ab, für das Sie sich entscheiden.

Wenn Sie ein iPhone 13 kaufen, erhalten Sie „Grün“, wenn Sie das iPhone 13 Pro kaufen, erhalten Sie es in „Alpingrün“.

„Die Leute lieben das Design des iPhone 13 Pro und des iPhone 13, und wir freuen uns, die atemberaubenden neuen Ausführungen in Alpingrün und Grün zu enthüllen, die sich der großen Auswahl an schönen Farben in der iPhone 13-Reihe anschließen“, sagte Bob Borchers, Vice von Apple Präsident des weltweiten Produktmarketings. „Diese neuen Farben bieten Kunden noch mehr Möglichkeiten bei der Auswahl ihres iPhones, und wir können es kaum erwarten, dass sie alle Angebote der iPhone 13-Reihe nutzen, einschließlich unübertroffener Leistung mit A15 Bionic, unseren besten Kamerasystemen, massive Verbesserungen der Akkulaufzeit für den täglichen Bedarf, schnelles 5G, unglaubliche Langlebigkeit und vieles mehr.“

Das neue „alpingrüne“ iPhone 13 Pro und das „grüne“ iPhone 13 können diesen Freitag, den 11. März, vorbestellt werden, die Verfügbarkeit beginnt am Freitag, den 18. März.



Vorheriger ArtikelKraft auf seiner Weltrekord-Schanze um eine WM-Medaille
Nächster ArtikelAuto des Jahres 2022: Warum dieses E-Auto deutsche Marken aussticht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein