Start Nachrichten Arcadi Volodos im Konzerthaus gigantiasch

Arcadi Volodos im Konzerthaus gigantiasch

7
0


Als Arcadi Volodos mit Mitte zwanzig die Konzertpodien eroberte, verblüffte er mit atemberaubend virtuosen Klaviertranskriptionen. Doch seine mühelose Beherrschung technisch anspruchsvollster Klavierliteratur rief bald Kritiker auf den Plan, und der Vorwurf der Schaustellerei ließ nicht lange auf sich warten.



Quelle

Vorheriger ArtikelWiens baldiger ÖVP-Chef Mahrer plädiert für „Stundenbüros“ statt Homeoffice
Nächster ArtikelFrankreichs linkes Lager wirbt mit Bruch von EU-Verträgen um Wähler

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein