Start Technik heute Android ARCHOS kündigt das ArcBook an – einen erschwinglichen Android-betriebenen Laptop

ARCHOS kündigt das ArcBook an – einen erschwinglichen Android-betriebenen Laptop

49
0


arcbook_versatility_of_tablet

Android ist ein mobiles Betriebssystem, daher denken viele Leute nur an Tablets und Smartphones. Tatsächlich ist es jedoch sehr vielseitig und ist sowohl auf Desktops als auch auf Laptops aufgetreten. Allerdings haben sich die meisten Android-Laptops als minderwertiger Müll erwiesen.

Heute jedoch hat Archos mit dem brandneuen ArcBook seinen Hut in die Android-Laptop-Arena geworfen. Das Unternehmen nennt es einen „erschwinglichen mobilen Produktivitätsverstärker“. Ich nenne es einen netten kleinen Laptop!

„Das ARCHOS ArcBook ist für 169,99 US-Dollar erhältlich und ist das ultimative, leistungsstarke Produktivitätsgerät für unterwegs mit Android 4.2 Jelly Bean. Es ist mit Office Suite Pro 6 vorinstalliert und macht das Erstellen und Bearbeiten von Word-, Excel-, PowerPoint- und PDF-Dateien einfach .
Es ermöglicht den Zugriff auf alle Google-Dienste, einschließlich des Google Play App Store, des Google Chrome Webbrowsers und anderer Google Apps wie YouTube, Gmail, Translate und mehr. Es kommt auch mit 15 GB kostenlosem Google Drive Cloud-Speicher, genug, um eine Vielzahl von Dokumenten zu speichern“, sagt Archos

Der Hersteller erklärt weiter: „Das ARCHOS ArcBook verfügt über einen 10,1-Zoll-Touchscreen mit vollständiger Tastatur und integrierten Android-Kurzbefehlen, um die Tippgeschwindigkeit zu maximieren als 10 Stunden Dauerbetrieb“.

Das Unternehmen listet die folgenden Spezifikationen auf:

Lagerung • Flash-Speicher: 8 GB
Betriebssystem • ANDROID 4.2, Jelly Bean
CPU/GPU • RK3168 Dual-Core ARM Cortex A9 @ 1,2 GHz
RAM • 1 GB
Anzeige • 10,1 Zoll kapazitiver Multitouch-Bildschirm
• 1024 x 600
Video-Wiedergabe • H.264 bis zu 1080p Auflösung – 30 fps
• MPEG-42 – 30 fps
• Mit den oben genannten Codecs kann das Gerät Videodateien mit den folgenden Erweiterungen wiedergeben: .avi, .mp4 ,mkv, .mov, M2TS und .MPG
Audiowiedergabe • MP3, WAV (PCM/ADPCM), AAC3, AAC+ 5.13, OGG Vorbis, FLAC
Fotobetrachter • JPEG, BMP, PNG, GIF
Schnittstellen • USB-Host 2.0 zum Anschluss externer Geräte
• Audiobuchse 3,5 mm
• Micro-SD-Steckplatz
Kommunikationsprotokolle • W-lan
Sonstig • Vordere Kamera
• Single-Touch-Mauspad mit Einzeltastenklick
• Komplette Tastatur mit Android-Funktionstasten
• 2 integrierte Lautsprecher
• Mikrofon
Energiequelle • Intern: Lithium-Polymer-Akku 8000 mAh
• 5V/2A Netzteil
Abmessungen & Gewicht • 271,5 mm x 180,5 mm x 22 mm
• 1,28 kg
Computerschnittstelle • 2 x Micro-USB 2.0-Schnittstelle

Obwohl dies kaum ein Top-Modell der Linie ist, hat es definitiv seine Verwendung – insbesondere bei einem supergünstigen Preis von 169,99 US-Dollar. Da es Zugriff auf Googles Play Store hat, sind dem kleinen Netbook keine Grenzen gesetzt, wie viel Funktionalität aus dem kleinen Netbook herausgeholt werden kann. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dies als sekundäres Gerät verwendet wird. Verdammt, es würde wahrscheinlich gut als Hauptgerät für jüngere Kinder funktionieren.



Vorheriger Artikel2017 – das Jahr, in dem Malware ausweichend wurde
Nächster ArtikelAktivieren Sie die neue Offline-Funktion von Google Drive

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein