Start Technik heute Android Beeper ist ein plattformübergreifendes Messaging-Tool, das iMessage, WhatsApp und mehr unterstützt

Beeper ist ein plattformübergreifendes Messaging-Tool, das iMessage, WhatsApp und mehr unterstützt

4
0


Heutzutage gibt es eine große Anzahl von Messaging-Apps zur Auswahl, und die Chancen stehen gut, dass viele Leute, die Sie kennen, verschiedene Chat-Tools verwenden. Sie können beispielsweise Facebook Messenger mit Ihrer Familie, WhatsApp mit Freunden und Slack für die Arbeit verwenden.

Es gibt zwar verschiedene Apps, die behaupten, das Chat-Erlebnis zu vereinheitlichen und Sie über mehrere Netzwerke hinweg chatten zu lassen, aber sie verpassen immer einen wichtigen Spieler. Das gleiche kann man nicht von Beeper sagen. Mit dieser App können Sie mit Menschen über nicht weniger als 15 Messaging-Plattformen chatten, darunter iMessage von Apple, über MacOS, Windows, Linux‍, iOS und Android.

Die App stammt von Eric Migicovsky, dem Gründer von Pebble, und die Zahl der unterstützten Messaging-Netzwerke ist enorm beeindruckend. Neben den üblichen Verdächtigen wie WhatsApp und Facebook Messenger kann die App auch zum Chatten über Twitter-Direktnachrichten, Slack, Signal, Skype, IRC, iMessage, Telegram, Android Messages, Instagram, Discord, Matrix, das Beeper-Netzwerk verwendet werden selbst und Hangouts

Migicovsky teilte die Neuigkeiten über die Einführung der App auf Twitter mit:

Wenn Sie sich fragen, wie es den Entwicklern gelungen ist, iMessage außerhalb des Apple-Ökosystems zum Laufen zu bringen, wird alles in einer FAQ zum Thema Seite? ˅:

Das war schwer herauszufinden! Beeper hat zwei Möglichkeiten, Android-, Windows- und Linux-Benutzern die Nutzung von iMessage zu ermöglichen: Wir senden jedem Benutzer ein iPhone mit Jailbreak, auf dem die Beeper-App installiert ist, die eine Brücke zu iMessage stellt, oder wenn er einen Mac hat, der immer mit dem Internet verbunden ist, kann er es installieren die Beeper Mac-App, die als Brücke fungiert. Das ist kein Witz, es funktioniert wirklich!

Befragt nach der Wahrscheinlichkeit, dass Personen ohne Zugang zu einem Mac ein iPhone mit Jailbreak erhalten würden, verdoppelte Migicovsky sein Versprechen:

Bei Beeper gibt es einige Dinge zu beachten. Erstens ist dies ein Abonnementdienst, der Sie 10 US-Dollar pro Monat kostet. Zweitens war das Interesse an der App bereits so groß, dass der Zugriff eingeschränkt werden musste. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie sich für Beeper anmelden, einer Warteschlange hinzugefügt werden, bevor Ihnen der Zugriff gewährt wird. Es ist schwer zu sagen, wie lange es dauert, bis alle bearbeitet werden, aber hoffentlich wird es nicht endlos warten.

Finde mehr heraus Hier.



Vorheriger ArtikelContainersicherheit und Compliance bleiben eine Herausforderung, da die Bereitstellung immer schneller wird
Nächster ArtikelLaden Sie Linux Mint 20.2 noch heute herunter und sagen Sie Microsoft, dass Sie Windows 11 nicht wollen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein