Start Nachrichten Behörde zerpflückt Arbeit des Abschlussprüfers der Commerzialbank

Behörde zerpflückt Arbeit des Abschlussprüfers der Commerzialbank

29
0


Viele Verfahren sind rund um den Zusammenbruch der Commerzialbank Mattersburg im Sommer 2020 anhängig; neben den Ermittlungen gegen den Exchef der Bank, Martin Pucher und seine Kollegin K. läuft das Insolvenzverfahren, Amtshaftungsverfahren werden angestrengt, zudem stehen Haftungsfragen im Raum. Selbige betreffen auch den Abschlussprüfer des Instituts, die damalige TPA Wirtschaftsprüfung GmbH und heutige Pro Revisio Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung GmbH. Sie war jahrzehntelang für die Prüfung der Jahresabschlüsse zuständig. Der Masseverwalter hat bereits Schadenersatzklage gegen denAbschlussprüfer eingebracht.



Quelle

Vorheriger ArtikelBloomberg: Apple AR-Headset wird im Jahr 2022 angekündigt › Macerkopf
Nächster ArtikelAnti-Terror-Verordnung: Europol setzt auf Lösch-Plattform Perci

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein