Start Technik heute Android Benötigen Sie ein robustes Oreo-Smartphone ohne (zu viele) Kompromisse? Testen Sie...

Benötigen Sie ein robustes Oreo-Smartphone ohne (zu viele) Kompromisse? Testen Sie das Poptel P10

3
0


Poptel P10

Da Samsung, Apple und sogar OnePlus Flaggschiff-Smartphones mit immer höheren Preisen auf den Markt bringen, ist es kein Wunder, dass die Leute zunehmend nach günstigeren Alternativen suchen. Wo Nachfrage herrscht, folgt auch das Angebot. Es gibt also keine Auswahl, wenn es um Handys geht, die einen Schlag versetzen, ohne die Bank zu sprengen.

Es ist möglich – wahrscheinlich sogar –, dass Sie noch nie von Poptel gehört haben, aber das Poptel P10 ist ein Telefon, das einen zweiten Blick wert ist. Nein, es ist kein Flaggschiff-Killer. Nein, es ist nicht einmal annähernd ein Mitbewerber für das iPhone X oder Samsung Galaxy Note9. Aber es ist ein leistungsstarkes Dual-SIM-Telefon, das wasserdicht, staubdicht und stoßfest ist, das sich durch gutes Aussehen, ein schlankes Design und ein paar anständige Kameras auszeichnet.

Siehe auch:

Das P10 ist schlank 11 mm dick, aber das bedeutet nicht, dass es empfindlich ist. Mit IP68 ist es 30 Minuten wasserdicht und hält auch Temperaturen zwischen -20 und 50 Grad Celsius stand.

Der 5,5-Zoll-HD-Bildschirm hat ein bekanntes Seitenverhältnis von 18:9 und wird durch Corning Gorilla Glass 3 geschützt. Der 2-GHz-Octo-Core-Helio P23-Prozessor – unterstützt von einer 700-MHz-Dual-Core-Mali-G71 MP2-GPU – isn Es wird die Welt nicht in Brand setzen, aber es ist mehr als in der Lage, die täglichen Anforderungen zu erfüllen und wird mit Spielen und Videos ziemlich gut umgehen. Die 64 GB Speicher machen dieses Gerät nicht zum leistungsstärksten Gerät auf dem Markt, aber es ist dank der Aufnahme eines Speicherkartensteckplatzes erweiterbar.

Poptel P10

Hier wird das P10 interessant. Da es sich um ein robustes Gerät handelt, ist es ein Mobilteil, das wahrscheinlich von Reisenden verwendet wird. In diesem Sinne gibt es Optionen. Es gibt Dual-4G-SIM-Unterstützung, aber wenn Sie nur eine SIM-Karte benötigen, dient dieser Steckplatz auch als Speicherkartensteckplatz. Für Reisende gibt es auch Dual-Satelliten-Positionierungsunterstützung (GPS und Glonass) und es gibt die üblichen Funktionen, die wir von fast jedem Telefon erwarten – NFC und einen Fingerabdruckleser.

Die Spezifikationen für das Poptel P10 lauten wie folgt:

ZENTRALPROZESSOR: MediaTek Helio P23 (MT6763), 8-Core, 2GHz
GPU: ARM Mali-G71 MP2, 700MHz, 2-Kern
Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
Sensoren: Fingerabdruckleser, NFC, Nähe, Licht, Beschleunigungsmesser, Kompass, Gyroskop
Anzeige: 5,5 Zoll HD (1280 x 640), IPS, Multipoint-Touch, Gorilla Corning Glass 3
Kamera: Vorderseite: Sony IMX135 13MP, GSEO-Objektiv f/2.2, 1/3.06 Stacked CMOS Sensor, 80,1-Grad FOV, Autofokus

Rückseite: Samsung 4H8 8MP, Sunny Lens f/2.2, 1/4 CMOS-Sensor, 86-Grad-Sichtfeld

Speicher: 4GB RAM
Lagerung: 64GB, erweiterbar auf 128GB mit Speicherkarte
Schutz: IP68 Tri-proof (wasserdicht, staubdicht, stoßfest), Corning Gorilla Glass 3
Andere Eigenschaften: Intelligente Gesten, UKW-Radio
Batterie: 3600mAh (18 Stunden Sprechzeit; 410 Stunden Standby)
Anschlüsse: Micro-USB, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Dualer Kartensteckplatz: Micro-SIM und Nano-SIM oder Micro-SIM und microSD-Karte
Farbe: Grau, Blau oder Orange
Maße: 155,2 mm x 74,6 mm x 11,9 mm
Gewicht: 205g

Das Poptel P10 ist in drei Farbvarianten erhältlich – Orange, Grau und Blau – und der Farbton Ihrer Wahl gilt für die Einfassungen auf der Vorder- und Rückseite des Mobilteils.

Poptel P10

Weitere Informationen finden Sie auf der Poptel-Website, und obwohl Poptel kein genaues Erscheinungsdatum oder Preis angegeben hat, ist das Mobilteil verfügbar Vorbestellung bei TOMTOP für 239,99 $ mit voraussichtlichem Versanddatum 31. August.



Vorheriger ArtikelSaaS-Anwendungen und ihre Bedeutung für das Sicherheitsmanagement [Q&A]
Nächster ArtikelLinux Mint 19.3 ‚Tricia‘ BETA ist nur noch wenige Tage entfernt!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein