Start Cloud Benötigen Sie mehr von Windows Live SkyDrive? Testen Sie SDExplorer Advanced...

Benötigen Sie mehr von Windows Live SkyDrive? Testen Sie SDExplorer Advanced 3.5

14
0


CloudStorageExplorer.com hat ein wichtiges Update seiner kostenpflichtigen Windows Live SkyDrive Explorer-Erweiterung veröffentlicht. SD-Explorer Erweitert. Das Tool ermöglicht es Benutzern, über ein Laufwerk im Windows Explorer auf ihre SkyDrive-Konten zuzugreifen.

SD-Explorer Advanced 3.5 führt ein neues Hintergrund-Uploader-Modul ein, das das Hochladen großer Dateistapel auf SkyDrive-Konten vereinfacht. Es enthält auch ein neues Tune Up Tool für fortgeschrittene Benutzer, die versteckte Programmeinstellungen optimieren möchten, und eine verbesserte MUI (Multilingual User Interface).

SD Explorer Advanced, der auch in abgespeckter freier Form als SD Explorer 3.0 Basis, verspricht neben den grundlegenden Funktionen von Windows Live SkyDrive eine Reihe von Features. Eine der Einschränkungen von SD Explorer ist die Tatsache, dass es als Windows Explorer-Erweiterung darauf beschränkt ist, Dateien einzeln hochzuladen. Obwohl es technisch möglich ist, mehrere Dateien und Ordner zum Hochladen auszuwählen, wird jede Datei einzeln hochgeladen.

Diese Einschränkung führte zu Beschwerden von Benutzern mit Zeitüberschreitungsproblemen und langsamen Upload-Geschwindigkeiten, die den gesamten Prozess störten und die App nur zum Hochladen kleiner Dateimengen in einem Durchgang geeignet machten.

Das Hintergrund-Uploader-Modul zielt darauf ab, diese Probleme zu lösen, indem es ermöglicht, dass Dateien in einer Warteschlange verarbeitet werden – anstatt Dateien per Drag & Drop in das im Windows Explorer angezeigte SkyDrive-Laufwerk zu verschieben, sollten Benutzer stattdessen mit der rechten Maustaste auf ihre Auswahl klicken und Zum Upload des SDExplorer hinzufügen . wählen Warteschlange.

Nach dem Hinzufügen verarbeitet das Hintergrund-Uploader-Modul die Warteschlange dateiweise, ohne den Benutzer zu binden. Es ist auch in der Lage, Zeitüberschreitungsfehler zu behandeln, indem es den Upload automatisch wiederholt. Die Warteschlange kann über ein Benachrichtigungsbereichssymbol angezeigt und verwaltet werden, in dem der Benutzer verschiedene Prioritätsstufen für Dateien festlegen und bei Bedarf andere Anpassungen vornehmen kann.

Der Benutzer kann auch verhindern, dass Windows während des Vorgangs in den Ruhezustand wechselt, und dann nach Abschluss des Vorgangs eine bestimmte Aufgabe festlegen, z. B. das Herunterfahren des Computers.

SDExplorer 3.0 Basis und SD Explorer 3.5 Erweitert sind ab sofort zum kostenlosen Download bzw. zum Test-Download für PCs mit Windows XP oder höher verfügbar. Für die Nutzung von SkyDrive ist ein Windows Live-Konto erforderlich, und die Advanced-Version kostet 13,75 USD für eine Lizenz mit drei Aktivierungen, die mit 12-monatigen kostenlosen Updates geliefert wird.

Bildnachweis: Tom Wang/Shutterstock



Vorheriger ArtikelCyanogenMod und SimplyTapp schließen sich zusammen, um mobile Zahlungen anzubieten
Nächster ArtikelApple und Samsung kämpfen um die Vorherrschaft des Smartphones

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein