Start Apple Bericht: Apple bringt noch in diesem Jahr drei iPhones auf den Markt

Bericht: Apple bringt noch in diesem Jahr drei iPhones auf den Markt

62
0


Apple Store-Zeichen

Nach dem Erfolg des iPhone X wartet die Tech-Welt darauf, was Apple als nächstes im Ärmel hat – und da neue Geräte voraussichtlich Mitte September angekündigt werden, sollten wir nicht allzu lange warten müssen, um es herauszufinden. Nun deutet ein neuer Bericht darauf hin, dass wir nächsten Monat nicht nur ein oder zwei neue iPhones sehen werden … sondern drei.

Unter Berufung auf „mit der Materie vertraute Personen“ sagt Bloomberg, dass Apple nicht weniger als drei Handys im Vollbild-Look des aktuellen iPhone X auf den Markt bringen wird Preis, sagen Quellen.

Siehe auch:

Wer auf einen Preisverfall hofft, dürfte enttäuscht werden – zumindest leicht. Apple soll den Durchschnittspreis seiner Telefone weiter erhöhen, aber eine größere Auswahl an Mobilteilen mit unterschiedlichen Funktionen bietet eine Reihe von Einstiegspunkten. Wie werden die drei iPhones aussehen?

An der Spitze des Sortiments, sagt Bloomberg, ist ein 6,5-Zoll-OLED-Modell, das intern als D33 bekannt ist. Abgesehen von der Größenzunahme soll die Hardware ähnlich wie bei aktuellen Modellen sein – einschließlich der Glasrückseite und der Edelstahlkanten -, obwohl ein schnellerer Prozessor sehr wahrscheinlich ist. Auf der Softwareseite sagt Bloomberg, dass es möglich sein wird, zwei Apps nebeneinander auszuführen. Ebenfalls erwartet wird das D32, eine 5,8-Zoll-Upgrade-Version des aktuellen iPhone X.

Es soll auch ein günstigeres Modell geplant sein, das das Aussehen des iPhone X beibehalten wird. Dieses als N84 bekannte Gerät wird voraussichtlich einen 6,1-Zoll-Bildschirm haben, aber diesmal wird es nur ein LCD sein. Die Verwendung von Aluminium anstelle von Edelstahl hilft auch bei diesem iPhone 8-Ersatz, die Kosten niedrig zu halten. Wie bei früheren günstigeren iPhones soll dieses Mobilteil über zahlreiche Farboptionen verfügen.

Die größeren Telefone werden in einigen Regionen über Dual-SIMs verfügen, aber es ist noch nicht bekannt, wie die einzelnen Mobilteile heißen werden.

Bildnachweis: MikeDotta / Shutterstock



Vorheriger ArtikelCloud Computing kann das Produktivitätsparadoxon endgültig beenden
Nächster ArtikelMicrosoft Edge bietet mehr in die Privatsphäre eindringende Telemetrie als andere Browser

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein