Start Empfohlen Besorgt über die Privatsphäre von Windows 10? Verwenden Sie Linux

Besorgt über die Privatsphäre von Windows 10? Verwenden Sie Linux

24
0


kidlinuxthumb

Windows 10 ist ein wunderbares Betriebssystem. Jeden Tag starte ich einen Computer mit dem neuesten Betriebssystem von Microsoft, um meine Arbeit zu erledigen. An der Oberfläche ist alles pfirsichfarben. Leider gibt es unter der Haube einige legitime Datenschutzbedenken. Es werden eine Reihe von Informationen an Microsoft gesendet, und Sie wissen es möglicherweise nicht einmal. Dadurch sind Programme wie das wunderbare O&O ShutUp10 entstanden.

Zum Glück ist Windows nicht das einzige Spiel in der Stadt, Leute. Tatsächlich stehen Ihnen viele wunderbare Betriebssysteme kostenlos zur Verfügung. Im Gegensatz zu Windows 10, wo es nur mit einer vorherigen Lizenz kostenlos ist, sind die meisten Linux-basierten Betriebssysteme völlig kostenlos. Zeitraum. Wenn Sie eines dieser Open-Source-Betriebssysteme ausprobieren möchten, sind Sie möglicherweise verwirrt, wo Sie anfangen sollen. Keine Sorge, ich bin hier, um zu helfen. Hier sind die Distributionen und Software, die Sie verwenden sollten.

Ein guter Ausgangspunkt für die Auswahl einer Distribution (kurz für „Verteilung“ und bedeutet Betriebssystem) ist das wunderbare DistroWatch. Diese Site kann Sie auf neue Betriebssysteme hinweisen, Informationen zu den wichtigsten Optionen anzeigen und Ihnen zeigen, wo Sie sie herunterladen können. Das Problem, sehen Sie, ist, dass Anfänger von all den Auswahlmöglichkeiten schnell verwirrt werden. Außerdem sind einige Betriebssysteme für Anfänger besser geeignet als andere.

Um die Dinge einfach zu halten, werde ich nur zwei empfehlen, die beide großartig sind. Meine erste Wahl ist Netrunner 16, gefolgt von Linux Mint 17.2 Cinnamon. Ich habe diese speziellen Betriebssysteme hervorgehoben, weil Windows-Benutzer damit ziemlich vertraut sein sollten. Sowohl die Cinnamon- als auch die KDE-Desktopumgebung sind unkompliziert mit einer sehr geringen Lernkurve.

Schnappschuss121

Der Grund, warum ich den weniger bekannten Netrunner zu meiner ersten Wahl mache, ist die Menge an vorinstallierter Software und der allgemeine Feinschliff, der auf die Benutzererfahrung ausgerichtet ist. Zweifellos möchten Sie Software wie Webbrowser, Bildbearbeitungsprogramme und Office-Suiten, und dieses Betriebssystem ist mit all dem sofort einsatzbereit. Es kommt mit noch viel mehr, einschließlich Spielen und anderen Leckereien.

LinuxChrom

Wenn Sie im Internet surfen möchten, werden viele Linux-basierte Betriebssysteme, einschließlich Netrunner und Mint, mit Firefox ausgeliefert. Der Webbrowser von Mozilla ist wunderbar, und ich empfehle, ihn zu verwenden. Wenn Sie Google Chrome bevorzugen, keine Sorge – das kann auch installiert werden. Da sowohl Netrunner als auch Mint auf Ubuntu basieren, können Sie die typischen .deb-Installationsdateien installieren, die Google unterstützt.

Schnappschuss18

Sind Sie ein Microsoft Office-Benutzer? Nun, ich habe gute und schlechte Nachrichten. Die gute Nachricht ist, dass es eine Alternative namens Libreoffice gibt. Die schlechten Nachrichten? Es ist nicht so gut wie Office. Weißt du was? Für Heimanwender ist das wahrscheinlich in Ordnung. Wenn Sie grundlegende Textverarbeitung und gelegentliche Tabellenkalkulationen für die Budgetierung benötigen, ist Libreoffice kostenlos und wunderbar. Wenn Sie ein Profi sind, der auf die Integration von SharePoint und Microsoft Office angewiesen ist, sind Linux und Libreoffice einfach nichts für Sie.

gimp

Wenn Sie ein Amateur-Photoshop-Benutzer sind oder einfach nur neugierig auf fortgeschrittene Bildbearbeitung und -manipulation sind, ist die Software von Adobe nicht für Linux verfügbar. Weißt du was aber ist? Gimp steht für „GNU Image Manipulation Program“. Es ist eine sehr leistungsstarke Software, die, wie die meisten Linux-Software, völlig kostenlos ist. Es gibt viele Dokumentationen und Online-Unterstützung, so dass Sie es lernen oder sogar meistern können, wenn Sie es versuchen. Das Beste daran ist, dass es auch für Windows und OS X verfügbar ist, sodass Ihr Wissen nicht verschwendet wird, wenn Sie in Zukunft das Betriebssystem wechseln.

Schnappschuss13

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt auch andere beliebte Windows-Software als Linux-Versionen. Welche? Wie wäre es mit Skype für die Kommunikation, VLC für Video, Spotify für Musik und Steam für Spiele. Ein Teil des Spaßes von Linux besteht darin, all die erstaunlichen Programme zu entdecken, die verfügbar sind. Steigen Sie ein – Sie werden sich amüsieren und gleichzeitig lernen.

Wenn Sie eine meiner vorgeschlagenen Distributionen ausprobieren möchten, können Sie sie unten herunterladen. Für die meisten modernen Computer sollten Sie die 64-Bit-Versionen erhalten.

Zurück zum Datenschutzproblem von Windows 10 für einen Moment. Mache ich mir Sorgen? Nicht wirklich – ich denke, es ist sehr übertrieben. Werde ich aufhören, das Betriebssystem von Microsoft zu verwenden? Auf keinen Fall. Trotzdem ist es immer gut, die Wahl zu haben, und Linux bietet dies. Wenn Sie sich mit den verwirrenden Datenschutzeinstellungen unwohl fühlen, ist das völlig verständlich und Ihre Gefühle sind berechtigt. Sie sollten mit Ihrem Computer vertraut und angstfrei sein.

Machen Sie sich Sorgen über die Datenschutzeinstellungen von Windows 10? Wirst du auf Linux umsteigen? Sag es mir in den Kommentaren.

Bildnachweis: Viachaslau Kraskouski / Shutterstock



Vorheriger ArtikelNintendo-Aktien steigen, als Pokémon Go die Welt im Sturm erobert und über 5 Prozent der Android-Handys trifft
Nächster ArtikelBenutzerfehler sind die Hauptursache für Datenverlust in SaaS-Anwendungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein