Start Nachrichten betterCode() Flutter: Jetzt kurzfristig buchen und zum Flutter-Experten werden

betterCode() Flutter: Jetzt kurzfristig buchen und zum Flutter-Experten werden

6
0


Wer sich kurzfristig beim Cross-Plattform-Entwicklungswerkzeug Flutter schlau machen möchte, dem oder der sei die kurzfristige Buchung der betterCode() Flutter ans Herz gelegt. Die ganztägige Veranstaltung findet bereits am 24. Mai statt und gibt einen Einblick in die Möglichkeiten von Flutter.

Das bei Google entstandene Flutter ist so etwas wie der neue Stern am Himmel der Cross-Plattform-Entwicklungswerkzeuge. Das Versprechen des Toolkits ist, dass ein damit erstelltes Programm ohne größere Anpassungen auf allen wichtigen Zielplattformen lauffähig sein soll – und das innerhalb kurzer Zeit, mit schneller Ausführungsgeschwindigkeit und nativer User Experience.

Das Event richtet sich an Software-, Web- und App-Entwickler, die erste Erfahrungen mit dem Toolkit gemacht haben und sich jetzt tiefgehend mit ihm auseinandersetzen möchten. Nach dem Besuch der Konferenz wissen die Teilnehmenden einzuschätzen, ob und wie sie Flutter einsetzen können, sowie etwaige Hindernisse der App-Entwicklung mit dem Toolkit zu umschiffen. Sie bekommen wertvolle Tipps aus der Praxis und wissen zuletzt, wohin die Reise beim Cross-Plattform-Werkzeug hingeht.

Die Vorträge der Online-Konferenz beschäftigen sich mit folgenden Fragen beziehungsweise Themen:

  • Warum deklarative UI-Frameworks: Flutter, SwiftUI, Jetpack Compose?
  • Wie sieht eine skalierbare App-Architektur aus?
  • Wie lassen sich Daten in Flutter lokal speichern?
  • Wie man nativen Code in Flutter aufruft?
  • Wie funktioniert der Flutter Navigator 2.0?
  • Wie sieht es mit Widget- und Integrationstests aus?

Zusätzlich gibt es einen separaten Workshop am 10. Juni legt. Er legt die Grundlage dafür, skalierbare Architekturen für Flutter-Apps zu gestalten. Workshop-Tickets sind für 449 Euro (alle Preise zzgl. MwSt.) zu haben.

Die sechs Vorträge der Konferenz sind für 199 Euro zu haben, sie werden auch im Nachgang als Aufzeichnung zur Nachbereitung zur Verfügung stehen. Wer mit dem Team an der Konferenz teilnehmen möchte möchte, kann auf Anfrage von Gruppenrabatten profitieren. Alle Informationen zur betterCode() Flutter finden sich auf der Konferenz-Website.


(ane)

Zur Startseite



Quelle

Vorheriger ArtikelNehammer bekräftigte in Prag Nein zu Gasembargo gegen Russland
Nächster ArtikeliPhone-Bildschirm auf PC spiegeln: So gehts

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein