Start Nachrichten Biden nennt Geiselnahme in texanischer Synagoge einen Terrorakt

Biden nennt Geiselnahme in texanischer Synagoge einen Terrorakt

19
0


Colleyville – Warum? Das ist die zentrale Frage einen Tag nach der Geiselnahme in einer Synagoge im texanischen Colleyville. Zu den Hintergründen äußerte sich dann US-Präsident Joe Biden. „Das war ein Terrorakt“, sagte Biden am Sonntag am Rande eines Termins in Philadelphia. Der Demokrat lobte den Einsatz der Polizei, bei dem alle Geiseln unverletzt freikamen. „Sie haben einfach großartige Arbeit geleistet.“



Quelle

Vorheriger ArtikelAmnesty-Umfrage: Mittelstand ist mehrheitlich gegen „spionierende Werbung“
Nächster ArtikelNordkorea schickte laut Medienberichten nach langer Zeit Güterzug nach China

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein