Start Cloud Bing wird mit der neuen Wolfram Alpha-Integration noch geekiger

Bing wird mit der neuen Wolfram Alpha-Integration noch geekiger

11
0


Seit Microsofts Suchmaschine Bing debütierte, hat sie Google, den dominierenden Akteur des Suchmarktes, stark angeklagt. Es war abwechslungsreich und aufmerksamkeitsstark Werbekampagne, seine Partnerschaft mit Yahoo ist eine der größten Suchkooperationen des letzten Jahrzehnts und führt regelmäßig zeitnahe und überzeugende neue Funktionen wie die kürzlich erfolgte Integration von Twitter- und Facebook-Feeds ein.

Aus diesem Grund hat Bing nach jüngsten Zahlen von Hitwise und IDC stetig an Traffic und Einnahmen gewonnen.

Heute beginnt Bing durch eine Partnerschaft mit der Computersuchmaschine Wolfram Alpha eine geekigere und produktivere Seite zu zeigen. Neben der Websuche kann Bing jetzt auch numerische Rohdaten in Bereichen wie Ernährung, Gesundheit und fortgeschrittene Mathematik verarbeiten.

„Durch die Verwendung unserer API kann Bing nahtlos auf die Zehntausenden von Algorithmen und Billionen von Daten von Wolfram|Alpha zugreifen und die Berechnungen direkt in seine Suchergebnisse integrieren“, sagte Schoeller Porter . von Wolfram Alpha schrieb heute.

Für immer mehr Themen kann Bing mehr haftende Suchergebnisseiten erstellen. Eines der Beispiele, die das Bing-Team verwendet hat heute in seinem Blog war die Abfrage „Dodekaeder“, ein zwölfseitiges Polygon (und Charakter in Norton Justers Kindergeschichte) Die Phantom-Mautstelle). Auf der Bing-Ergebnisseite werden jetzt ein Bild des Polygons, seine kombinatorischen Eigenschaften, seine geometrischen Eigenschaften und mehr angezeigt. Bei Google stellt es auch Bilder zur Verfügung, aber alles andere wird als Link dargestellt, der den Suchenden sofort auf eine andere Seite mischt. Je mehr nützliche Daten Bing liefern kann, desto länger kann es den Benutzer an Bord halten.

Diese Funktionen wurden heute eingeführt, werden jedoch erst in einigen Tagen abgeschlossen sein, sodass die Verfügbarkeit der Wolfram Alpha-Ergebnisse variieren kann. In Betanews-Tests war die Berechnungsmöglichkeit heute noch nicht online.



Vorheriger ArtikelEddie Bauer Kassensysteme von Malware betroffen, Kunden benachrichtigt
Nächster ArtikelBing News macht mit einem modernen Makeover Schlagzeilen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein