Start Nachrichten Blumiger Machtkampf an der Spitze der Tiroler Grünen

Blumiger Machtkampf an der Spitze der Tiroler Grünen

16
0


Innsbruck – Als „Wettkampf der besten Ideen“ wollen die Tiroler Grünen ihre Vorentscheidung um die Doppelspitze für die kommende Tiroler Landtagswahl 2023 verstanden wissen. Doch im Endeffekt läuft es auf ein parteiinternes Duell um die Spitzenposition hinaus, nachdem Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe im März verkündet hat, nicht mehr zu kandidieren.



Quelle

Vorheriger ArtikelNetzneutralität: Bundesnetzagentur verbietet Zero Rating
Nächster ArtikelErdoğan beendet Eiszeit mit den Saudis

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein